Chile Inside
 (+49) 7735 425 339
Warum mit uns

Anja in Kontakt mit mittellosen Menschen


Praktika in Sonderschule und Statistik-Institut in Chile, Oktober 2010

Nachdem ich das Angebot mehrerer Organisationen verglichen hatte, entschied ich mich aus zwei Gründen für Chile Inside. Zum einen bot die Organisationen das beste Preis-Leistung-Verhältnis und zum anderen kam hinzu, dass ich sowohl an einen Sprachkurs teilnehmen als auch Nachmittags in einer Sonderschule arbeiten konnte ...

mehr lesen

Andreas über seinen Aufenthalt in Chile


Praktikum in Chile

Sprachkurs und IT-Praktikum in Chile, Februar 2010

Als mir mein Chef das Angebot machte ein 3-monatiges Sabatikal zu machen, wusste ich anfangs nicht sofort, wo es hingehen sollte. Es sollte auf jeden Fall ein spanischsprachiges Land sein und es sollte auch nicht Spanien sein, da man dorthin öfter mal in den Urlaub fahren kann. Da ich von chilenischen Freunden schon ...

mehr lesen

Antonia im Mädchenheim


Freiwilligenarbeit in Chile

Freiwilligenarbeit in Valparaíso, September 2009

Vom September 2009 bis Februar 2010 verbrachte ich sechs Monate in Chile. Chile Inside, durch das ich von einer Freundin gehört hatte, hatte mir eine Stelle in einem Heim für Mädchen in Valparaíso beschafft und ein Zimmer in einer WG.

Zuerst wollte ich noch einen Spanisch-Kurs machen, da ich noch kein Wort sprechen konnte. Den habe ich mir jedoch selber durch ...

mehr lesen

Eva über ihr Work & Travel in Chile


Working Holidays im Hostel, Januar 2009

Organisationen vertrauen, die man nur übers Internet kennt, finde ich immer etwas schwierig. Aber nach dem ersten Mail-Kontakt mit Chile Inside habe ich an Sicherheit gewonnen und mich entschlossen, an einem Programm teilzunehmen. Die Angebote waren das, was ich suchte und es war auch einfach, sich anzumelden. Durch die guten Informationen wusste man immer, was zu tun ist und auch die 100. Frage wurde zuverlässig und ausführlich beantwortet. ...

mehr lesen

Sina auf einer touristischen Pferdefarm


Farm Stay in Chile

Farm Stay in Chile, Juli 2007

Während meinen drei Monaten auf der Hacienda bin ich in der Regel um 8 Uhr morgens aufgestanden. Da es ein sehr ruhiger Sommer war, hatte ich immer Zeit, in Ruhe zu frühstücken und bin danach in den Stall gegangen. Dort hatte Carlos, dein zukünftiger Kollege (und während ich dort war, mein zuverlässigster Freund!) die Fütterung in der Regel schon längst übernommen, sodass die Pferde genügend Zeit hatten, ihr Frühstück zu beenden, bevor Carlos ...

mehr lesen

Deine Meinung
ist uns wichtig!


Lade hier unseren Feedback-Bogen
herunter und hilf uns
mit deinen Erfahrungen, Service und Programme noch weiter zu verbessern.
 
Download

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+49) 7735 425 339    |  (+1) 954 762 7607  |    Call

©2003-2018 - Chile Inside SpA - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram  facebook  twitter