Chile Inside
 (+49) 7735 425 339
Chile Farm Stay Chile Inside

Farm Stay und Rancharbeit im Ausland

Was ist Farmarbeit im Ausland?
Der Traum vieler junger Menschen, und natürlich auch junggebliebener, ist es, kostengünstig eine Zeit lang im Ausland zu verbringen. Dieser Traum lässt sich mit einer Farmarbeit sehr gut erfüllen, denn bei der Farmarbeit wird Kost und Logis frei gestellt, als Gegenleistung für die erbrachte Arbeit. Bei der Farmarbeit arbeiten und wohnen Teilnehmer auf Bauernhöfen im Ausland und arbeiten in verschiedenen Bereichen. Für Farmarbeit werden auch Begriffe wie Farmstay, Ranchstay, Farm Work oder Rancharbeit verwendet. Die Möglichkeiten hinsichtlich der Art der Farm ist sehr unterschiedlich und auch die Arbeitsaufgaben variieren von Farm zu Farm. Der Arbeitsaufenthalt auf einer Farm im Ausland mit Chile Inside kann wenige Wochen bis zu einem halben Jahr dauern.

Auf Farmen gibt es so gut wie immer jede Menge Tiere, es sei denn es handelt sich um einen Betrieb, der sich exklusiv dem Anbau von landwirtschaftlichen Produkten widmet. Ein Farm Stay im Ausland involviert also so gut wie immer auch die Arbeit in den Ställen und mit den Tieren. Typischerweise trifft man auf Tiere wie Pferde, Rinder, Kühe, Schafe, Schweine und auch Vögel wie Emus, etc.

Abgeschieden vom Grossstadttrubel, Lärm und Hektik kannst du bei einem Ranchstay frische Landluft schnuppern und unberührte Natur entdecken. Bei einer Farmarbeit in Chile tauchst du in das authentische Landleben ein, lernst die tiefverwurzelten Traditionen kennen, vertiefst deine Spanischkenntnisse und du wirst sicherlich auch sehr viel über dich selbst lernen. Die herzlichen Chilenen werden dir helfen, dich im Farmalltag schnell zurecht zu finden und dich in der Abgeschiedenheit wohl zu fühlen.

 

Farmarbeit Spezial – Auslandsaufenthalte mit Pferden
Nichts besser als das Lieblingshobby mit dem Reisen zu kombinieren. Cowboy-Feeling kannst du bei unserer Farmarbeit mit Pferden erleben. Insbesondere Teilnehmer, die Reiten als Hobby haben, können ihre Leidenschaft für Pferde mit einem Auslandsaufenthalt verbinden. In Chile stehen dir unterschiedlichste Möglichkeiten mit Pferden zu arbeiten zur Verfügung. Das Pferdeabenteuer im Ausland ist allerdings nicht mit Reitferien zu verwechseln, denn auch auf Pferdefarmen müssen die Teilnehmer tatkräftig mit anpacken und sich um die Tiere und Stallarbeit kümmern. Reiten und die Pflege der Pferde steht aber im Mittelpunkt der Arbeitsaufgaben. Auch Farm Stay mit Pferden ist eine gute Möglichkeiten selbst mit schmaler Reisekasse einige Monate im Ausland zu verbringen, denn auch hier arbeiten die Teilnehmer für Verpflegung und Unterbringung auf einer Farm. In diesem Sinne ist „Ride und Work“ im Ausland ein absoluter Traum für Reitfreunde und Pferdeliebhaber.

 

Destination Chile für Farmarbeit im Ausland
Chile, dieses lange schmale Land am südwestlichen Rand Südamerikas, bei dem man den Eindruck bekommt, es kippt von der Landkarte runter, ist ein wahres Paradies für einen Ranchstay im Ausland. Die traumhafte Natur und die beeindruckende Andengebirgskette im Hintergrund bilden die perfekte Kulisse für ein Leben auf dem Land. Naturliebhaber und Pferdefans finden hier eine wirklich faszinierende landschaftliche Vielfalt und eine Kultur, in der Landgüter und Pferde schon seit eh und je eine wichtige Rolle spielten. In der fruchtbaren Seenregion des Landes gehört Landwirtschaft zu den wichtigsten Einnahmequellen und weiter südlich, in Patagonien, gibt es riesige jahrhundertealte Estancias, auf denen die Gauchos riesige Viehherden mit bis zu 50.000 Tieren über die wunderschöne Landschaften treiben.

 

Farm Stay Chile – welche Möglichkeiten gibt es
In den meisten Fällen reisen Farmarbeiter nach Chile, um mit Pferden arbeiten zu können. Pferde sind in den Traditionen und der Kultur Chiles fest verankert und sie werden als Nutztiere, in Zuchtbetrieben oder für den Reitsport gehalten. Ebenso gibt es eine grosse Anzahl an Farmen, die touristisch ausgerichtet sind. Hier kann man Ferien auf dem Bauernhof machen und an abenteuerlichen Reitausflügen durch die faszinierenden Landschaften Chiles teilnehmen. Bei einem Farm Stay auf einem dieser Pferdehöfen kümmern sich die Teilnehmer nicht nur um die Pferde und anderen Tiere sondern helfen auch bei der Betreuung der Gäste mit.

In Chile kannst du auf folgenden Betrieben Farmarbeit leisten:

→ Pferdefarm
→ Touristische Farmen
→ Reitställe
→ Zuchtbetriebe für Pferde
→ Höfe für Reitsport (Polopferde, Springpferde, Rennpferde, etc.)
→ Landgüter
→ Haciendas (touristisch oder Viehhaltung)
→ Milchfarmen
→ Viehhaltung
→ Ackerbau und Landwirtschaft

 

Leben und arbeiten auf der Farm, Unterkunft und Verpflegung
Farmarbeit in Chile schliesst immer auch die Unterbringung und die Verpflegung mit ein. Diese Leistungen werden von den Farmen erbracht, als Gegenleistung für die Arbeit. Im Normalfall wohnen die Teilnehmer direkt auf dem Gelände der Farm. Dies kann entweder im Haus der Farmerfamilie, bei der Familie des Verwalters, in einem Gästehaus oder in einem Mitarbeiterhaus sein. Durch das Zusammenleben auf der Farm bauen die Teilnehmer engen Kontakt zu den Mitarbeitern und der Farmerfamilie auf und lernen viel über die lokale Kultur und Lebensweise. Die Verpflegung erfolgt in Form von Vollpension, die entweder gemeinsam mit anderen Mitarbeitern oder der Farmerfamilie eingenommen wird, oder es werden dem Teilnehmer Lebensmittel zur Verfügung gestellt zum Selbstkochen.

Teilnehmer sollten über funktionelle Spanischkenntnisse verfügen, um sich mit den Menschen auf der Farm gut verständigen zu können. Falls die Spanischkenntnisse nicht ausreichend sind, um eine Kommunkationsgrundlage sicher zu stellen, können Teilnehmer vor Beginn einen Spanischkurs in Chile besuchen. Die neu erworbenen Sprachkenntnisse können dann im Alltag auf der Farm gefestigt und weiter ausgebaut werden. Ein Sprachkurs im Zielland bietet sich auch sehr gut dazu an, sich ein bisschen Zeit zu geben, sich an die andere Kultur, Mentalität und Sprache zu gewöhnen, bevor man auf die Farm fährt. In einem Sprachkurs im Ausland trifft man auf Gleichgesinnte und findet sehr schnell Anschluss und neue Freunde, durch die der Auslandsaufenthalt noch spannender und abwechslungsreicher werden kann!

Die Aufgaben auf der Farm sind so vielfältig wie die Farmen selbst. Es ist wichtig, dass Farmarbeit nicht mit Farmurlaub verwechselt wird. Oftmals wird harte körperliche Arbeit und eine hohes Mass an Selbstmotivation und Proaktivität erwartet. Zu den Aufgaben können, die Pflege und Fütterung der Pferde, Stallarbeit, Feld- und Gartenarbeiten sowie Ernste und Aussaat gehören. Die Weiden und Ställe der Tiere müssen instandgehalten werden und u.U. müssen die Pferde für Reitausflüge vorbereitet werden. Melken oder Schafe-Scheren kann auf Farmen der Viehhaltung ebenfalls zu den Aufgaben gehören. Teilnehmer, die sich für einen Farm Stay in Chile entscheiden, haben die einzigartige Chance Chile aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Nach dieser Zeit im Ausland kommt man bestimmt unheimlich beseelt wieder zurück in die Heimat, weil man wieder Energie für Neues geschöpft hat und sein Weltverständnis erweitern konnte.

Programminfo: Farmarbeit in Chile

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+49) 7735 425 339    |  (+1) 954 762 7607  |    Call

©2003-2018 - Chile Inside SpA - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram  facebook  twitter