Chile Inside
 (+49) 7735 425 339
Volunteers Chile Insdie 1

Umweltschutz auf der Osterinsel 

 

Buchungs-Nr.

CL-WN105

Programmart

Freiwilligenarbeit, Naturschutz

Ort

Osterinsel (Rapa Nui), Chile. Ca. 5 Flugstunden von Santiago de Chile entfernt

Arbeitsaufgaben

Erhalt und Wiederaufforstung der Osterinsel, Mithilfe und Assistenz bei täglich anfallenden Aufgaben, Betreuung von Touristen, Überwachung der Flora, Sensibilisierung der Touristen und Bevölkerung für ein nachhaltiges Miteinander, etc.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten lassen sich in Absprache flexibel gestalten. Generell wird an 5 Tagen pro Woche gearbeitet.

Programmbeginn

Ganzjährig an jedem Tag möglich

Dauer

Mindestens 2 Monate, maximal 6 Monate

Altersbegrenzung

Ab 20 Jahre

Voraussetzungen

Ausser Spanischkenntnissen sind keine spezifischen Voraussetzungen nötig. Wenn dich das Thema der Wiederaufforstung und Wiederherstellung von einheimischen Pflanzenbeständen, von der Erforschung eines Pflanzensamens über das Setzen bis zur Pflanzung der Jungbäume und Protokollierung der Erfolge interessiert, bist du hier genau richtig.

Sprache

Spanisch und Englisch Grundkenntnisse (buche deinen Sprachkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Das Projekt hat kein eigenes Volunteer House. Chile Inside unterstützt dich bei der Reservierung einer Unterkunft auf der Osterinsel.

Verpflegung

Nicht inklusive

Lage

Das Freiwilligenprojekt liegt am Rande der Inselhauptstadt Hanga Roa

Klima

Subtropisches Klima (Jahresdurchschnittstemperatur 21 Grad Celsius)

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Hängt von der Art der Unterbringung ab, im Normalfall jedoch verfübar. Ebenso gibt es Internetcafes in Hanga Roa.

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort auf der Osterinsel

Besondere Hinweise

Die Osterinsel liegt ca. 3.500 km vom chilenischen Festland entfernt im Südostpazifik und ist nur von Santiago de Chile aus mit dem Flugzeug zu erreichen.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung, feste Schuhe, Sandalen, Insektenspray, Sonnen- und Regenschutz

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

Programminfo

Die Osterinsel – sie ist einer der abgelegensten Orte der Welt mitten im pazifischen Ozean. Auf spanisch heißt sie „Isla de Pascua“ und in der Sprache der Ureinwohner „Rapa Nui“. Innerhalb von fünf Flugstunden kann man die knapp 160 km² große Insel entweder von Santiago oder Tahiti aus erreichen.

Jährlich zieht es immer mehr Touristen auf die zu Chile gehörende Insel. Dies liegt vor allem an der mysteriösen und spannenden Kulturgeschichte um die Moai – die riesigen Steinstatuen, die überall auf der Insel verteilt sind. Bis heute bleibt ungeklärt, wie sie dort eigentlich hingekommen sind.

Die Insel hat um die 6000 Einwohner und gehört mittlerweile zum UNESCO- Weltkulturerbe.

Das Freiwilligenprojekt liegt in der Nähe des Hauptortes Hanga Roa und erstreckt sich über eine Fläche von 1100m². Betreut wird es von der nationalen Forstwirtschaftsbehörde, die Teil des chilenischen Umweltministeriums ist. Ziel des Projekts ist die Wiederaufforstung und Wiedereinführung endemischer Pflanzen. Diese wurden durch jahrzehntelange Abholzung, Vernichtung und extreme Wetterbedingungen extrem reduziert. Heute gibt es nur noch 30 verschiedene Pflanzenarten auf der Insel. Ein Laboratorium und Plantagen dienen dazu, neue Pflanzen zu züchten und später in betroffene Gebiete neu einzupflanzen sowie die Schwierigkeiten der Keimung und Fortpflanzung der einheimischen Pflanzen zu ergründen und ihr Fortbestehen zu sichern.

Zusätzlich bemüht sich das Projekt um den Schutz der Tierwelt und um die Sensibilisierung der Touristen und Bevölkerung bezüglich eines nachhaltigen Miteinanders.

Aufgaben

Die Osterinsel ist ein einmaliger Ort und das dort ansässige Projekt einzigartig. Du wirst die Chance haben, einiges über die Geschichte, Kultur, Natur und Einheimischen der Insel zu lernen sowie einen Teil dazu beizutragen, der Naturstätte seine Identität zurückzugeben, diese weiter zu entwickeln und zu erhalten. Zu deinen Aufgaben gehören unter anderem:

  Sammeln sowie Protokollierung von Pflanzensamen
  Samensetzung auf der Plantagenanlage kontrollieren
  Arbeit mit Keimen und Setzlingen
  Konservierung von einheimischen Samen und Pflanzen
  Wiederaufforstungsarbeiten
  Überwachung und Protokollierung der Wald- und Pflanzenbestände
  Mithilfe in der Umwelterziehung
  Betreuung von Touristen
  Veranstaltungen für Schüler, Studenten und Touristen zum Thema Wiederaufforstung organisieren und durchführen

Hinweis: Die Aufgaben können variieren und sind abhängig vom Alter, den Kenntnissen und Fähigkeiten, sowie der Teilnahmedauer der Freiwilligen.

Unterkunft

Während deiner Freiwilligenarbeit auf der Osterinsel wirst du im Hauptort der Insel Hanga Roa unterkommen. Leider verfügt das Freiwilligenprojekt selbst über keine Übernachtungsmöglichkeiten, sodass du dir diese selbst organisierst. Chile Inside unterstützt dich natürlich bei der Suche! Der Vorteil ist, dass du so das Inselleben hautnah erleben kannst und die Einheimischen viel besser kennenlernen kannst, da du im Zentrum der Insel leben wirst. Du kannst die einheimische und chilenische Küche entdecken und die tollen Meeresprodukte probieren. In deiner Freizeit hast du die Möglichkeit die Insel zu erkunden und einen Einblick zu bekommen, den die meisten Touristen so nicht bekommen würden.

Preise

Für die Teilnahme an diesem Freiwilligendienst in Chile gelten die Standardpreise von Chile Inside. Diese kannst du hier einsehen:
Teilnahmekosten Freiwilligenarbeit in Chile.

Isla de Pascua 2    Reisen Uli Frederike 134

Erfahrungsberichte

"Endlich schaffe ich es jetzt mal, mich zu bedanken für die tolle Organisation!!! Im Sommer hatte ich erst 3 Wochen in Quito Sprachunterricht und hab im Tierheim volunteered. Ich habe sehr viel gelernt, und das Schulpersonal hat mir vor Allem am Anfang UNGLAUBLICh viel geholfen- weitaus mehr als man erwarten würde. Sie hat mir das Gefühl gegeben ein Teil ihrer Familie zu sein. Mit Jimena habe ich mich so gut verstanden, dass der Spanischuntericht kaum noch Grammatik enthielt, weil wir uns die ganze Zeit über andere Dinge unterhalten haben :). Aber auch mit der restlichen Familie habe ich mich super verstanden. Vielen Dank noch einmal für einen UNGLAUBLICHEN Sommer!!!!!!!"

Charlotte G., Holland

"Die Arbeit mit den Kindern war sehr interessant und der Freiwilligendienst war eine gute Möglichkeit einen Einblick in die Gesellschaftsschichten zu bekommen. Auch im Zentrum waren alle sehr freundlich zu uns."

Sarah R., Österreich

Dein Ansprechpartner
Roman1
Roman Preidel
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)

CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programme im Ausland kombinieren

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+49) 7735 425 339    |  (+1) 954 762 7607  |    Call

©2003-2018 - Chile Inside SpA - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram  facebook  twitter