Chile Inside
 (+49) 7735 425 339
Volunteers Chile Insdie 1

Ökotourismus und Naturschutz in Patagonien

Buchungs-Nr.

CL-WN101

Programmart

Freiwilligenarbeit, Umweltschutz, Tierschutz

Ort

Neltume, Region de Los Ríos, Chile

Arbeitsaufgaben

Abhängig vom Touristenaufkommen, den Wetterbedingungen und dem individuellen Einsatzgebiet. Aufgaben können sein: Mithilfe in der Aufzuchtstation des Huemuls (Andenhirsch), Waldarbeiten und Arbeiten im Bio-Garten, Assistenz bei Ausflügen, Mitarbeit im Tourismusbereich, Arbeit in der Cafeteria, Instandhaltungsarbeiten, Waldwächter (nur für männliche Teilnehmer)

Arbeitszeiten

Wird vor Ort festgelegt; durchschnittlich 7,5 Stunden/Tag. Mindestens einen Tag/Woche frei

Programmbeginn

Das Freiwilligenprojekt jederzeit das ganze Jahr über gestartet werden

Dauer

Mindestteilnahmedauer 4 Wochen, Maximaldauer 12 Wochen

Mindestalter

18 Jahre

Vorkenntnisse

Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich, du solltest dich jedoch dem Tier-/Umweltschutz verpflichtet fühlen, anpassungsfähig und tolerant sein. Eine positive Einstellung sowie Spass an der Arbeit sind ebenso wichtige Eigenschaften.

Sprache

Mittlere Spanischkenntnisse (buche deinen Sprachkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Mehrbettzimmer im Volunteer House

Verpflegung

3 Mahlzeiten pro Tag

Klima

Im Süden Chiles ist das Wetter in den Sommermonaten sehr angenehm. Nicht kalt und nicht zu heiss und mit regelmässigen erfrischenden Regenschauern. Im Winter (Mai-August) kann es mitunter sehr kalt und regnerisch werden.

Lage

Das nächstgelegene Dorf Neltume befindet sich in knapp 1 km Entfernung und zählt ca. 2.500 Einwohner. Hier gibt es kleine Restaurants und kleine Läden. Die nächstgrössere Stadt ist Panguipulli und liegt ca. 60 km entfernt. Die Fahrtzeit dorthin beträgt ungefähr 45 Minuten.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Vorhanden; die Verbindung ist aber nicht immer stabil.

Besondere Hinweise

Der Alkoholkonsum und Personen, die nicht in dem Projekt arbeiten, sind in dem Volunteer House und in dem Schutzreservat nicht erlaubt. Nachtruhe/Schliesszeit des Volunteer Houses ist um 23 Uhr. Mithilfe in der Aufzuchtstation des Huemuls nur für männliche Teilnehmer und bei einem Teilnahmezeitraum von mind. zwei Monaten möglich.

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort im Projekt und zusätzlich Betreuung durch Chile Inside.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung, festes Schuhwerk (bestenfalls Trekkingschuhe), warme und regenfeste Kleidung, Schlafsack, Handtücher, ausreichend Bargeld (Geldautomaten gibt es nur in Panguipulli)

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Chile, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo manche unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Programminfo

Seit 2004 bemüht sich dieses Projekt für Ökotourismus und Naturschutz in Patagonien um den Erhalt der Wälder und den Schutz der Tiere aus der Region. In diesen Prozess werden die benachbarten Gemeinden aktiv mit eingebunden, damit sie lernen, wie man am Besten mit den natürlichen Ressourcen umzugehen hat. Langfristig möchte das Projekt damit die Lebensqualität der Menschen und Tiere nachhaltig verbessern. Durch das Projekt haben viele der Dorfbewohner sichere Arbeitsstellen und Einkünfte.

Eine große Rolle im Projekt spielt der Huemul, ein einheimischer, sehr seltener Hirsch, welcher vor einigen Jahrzehnten noch weitflächig in Chile vorkam. Da es vor kurzer Zeit nur noch eine Handvoll Huemuls in Chile gab, hatte die Organisation ein spezielles Huemul-Schutzprogramm ins Leben gerufen, welches sich auf Wiederansiedlung und Reproduktion der Tiere spezialisiert. Heute hat sich die Zahl der Tiere schon wieder auf 20 erhöht. Auch Guanacos, eine seltene Lamaart, wird hier geschützt und gezüchtet.

Die andere Seite des Projekts bemüht sich um einen nachhaltigen Öko-Tourismus. Es gibt ein märchenhaftes Boutique Hotel, Gästehäuser und einen Campingplatz, welche eine wichtige Einnahmequelle für die Organisation darstellen.

Mittlerwile ist das Projekt weltweit anerkannt und wurde sogar vom National Geographic mit dem ersten Platz in der Rubrik "Conserving the Natural World" ausgezeichnet und konnte sich hier gegen 150 Konkurrenzprojekte in 56 Ländern durchsetzen.

Wie du siehst, ist ein Freiwilligendienst in diesem Projekt eine tolle Chance, einen Einblick in eine nachhaltige Umweltschutzorganisation zu bekommen und viel für den weiteren Lebensweg zu lernen und mitzunehmen.

Aufgaben

Du brauchst keine besonderen Vorkenntnisse mitbringen, um in diesem Projekt arbeiten zu können, jedoch ist es wichtig, dass du flexibel und gut im Team arbeiten kannst. Ein Vorteil an diesem Freiwilligenprojekt ist nicht nur die einmalige Lage, sondern auch die abwechslungsreichen Aufgabenbereiche. Hierzu gehören:

  Mitarbeit im Hotel
  Betreuung von Gästen
  Wiedereinführung des Huemul und des Guanacos (vom Aussterben bedroht)
  Mitarbeit im Bio-Garten und Obstplantagen
  Hilfe bei landwirtschaftlichen Aufgaben
  Instandhaltung der Anlage
  Mitarbeit in der Gastronomie oder Gästebetreuung
  Organisation von Ausflügen in die Natur
  Administrative Aufgaben in der Parkverwaltung (o.ä. wie zum Beispiel Marketing, Internationale Beziehung, etc.)

Unterkunft

Während deiner Zeit im Freiwilligenprojekt, wirst du in einem Volunteer House im Dorf Neltume untergebracht. Hier wirst du dir mit anderen Freiwilligen und Mitarbeitern ein Mehrbettzimmer, sowie Küche und Badezimmer teilen. Du wirst täglich mit drei Mahlzeiten (Frühstück, Mittagessen und Abendessen) versorgt. Ein Internetzugang in Form von WLAN ist vorhanden, jedoch nicht immer sehr stabil.

Preise

Die unten aufgeführten Preise sind einmalige Zahlungen und beziehen sich auf die Gesamtdauer des Aufenthalts. Die Programmkosten sind für Buchungszwecke nach Zusendung des Programmangebots zu bezahlen.


Preise:

Programm / Dauer

4
Wochen

5
Wochen

6
Wochen

Zusatz-
woche (max. 12 Wochen)

 Volunteer House
(Vollpension)

490 €

555 €

620 €

65 €

Zzgl. Anmeldegebühr 100 EUR. Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

Optional buchbar:

Reisekranken-
versicherung

Mehr Infos siehe hier...


Die Programmkosten beinhalten:
  Kompetente Beratung vor deiner Reise nach Chile
  Übersetzung deiner Bewerbungsunterlagen auf Spanisch
  Organisation der Freiwilligenarbeit in Chile
  Unterkunft im Mehrbettzimmer im Volunteer House
  Vollpension (3 Mahlzeiten/Tag)
  Erstellung deines persönlichen Programmangebots “Freiwilligenarbeit in Chile”
  Hilfe mit den nötigen Unterlagen aus Chile für den Visumsantrag (falls nötig)
  Persönlicher deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  Interkulturelle Schulung (jeweils am 1. und 3. Dienstag des Monats)
  Infomaterial mit nützlichen Informationen zu deinem Aufenthalt in Chile
  Länderhandbuch Chile
  Unsere Sammlung an “Insider Tipps”
  Unser eigener touristicher Stadtplan von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Unser eigener 130-seitiger Stadtführer von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Informatives Willkommens- und Einführungsgespräch in unserem Büro in Santiago
  Teilnahmebestätigung “Freiwilligenarbeit in Chile” von Chile Inside
  Zeugnis der Programmstelle (sofern gewünscht)
  24-Stunden Notfall Nummer

Nicht im Preis inbegriffen:

  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort

fotos guardaparques    huemules

Erfahrungsberichte

"Endlich schaffe ich es jetzt mal, mich zu bedanken für die tolle Organisation!!! Im Sommer hatte ich erst 3 Wochen in Quito Sprachunterricht und hab im Tierheim volunteered. Ich habe sehr viel gelernt, und das Schulpersonal hat mir vor Allem am Anfang UNGLAUBLICh viel geholfen- weitaus mehr als man erwarten würde. Sie hat mir das Gefühl gegeben ein Teil ihrer Familie zu sein. Mit Jimena habe ich mich so gut verstanden, dass der Spanischuntericht kaum noch Grammatik enthielt, weil wir uns die ganze Zeit über andere Dinge unterhalten haben :). Aber auch mit der restlichen Familie habe ich mich super verstanden. Vielen Dank noch einmal für einen UNGLAUBLICHEN Sommer!!!!!!!"

Charlotte G., Holland

"Die Arbeit mit den Kindern war sehr interessant und der Freiwilligendienst war eine gute Möglichkeit einen Einblick in die Gesellschaftsschichten zu bekommen. Auch im Zentrum waren alle sehr freundlich zu uns."

Sarah R., Österreich

Dein Ansprechpartner
Roman1
Roman Preidel
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)

CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dein Ansprechpartner

Julia

Julia Federmann
(+49) 7735 425 339
(14-23 Uhr dt. Zeit)

CallDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Programme im Ausland kombinieren

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+49) 7735 425 339    |  (+1) 954 762 7607  |    Call

©2003-2018 - Chile Inside SpA - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram  facebook  twitter