Chile Inside
 (+49) 7735 425 339

Sur de Chile 35


Freiwilligenarbeit in einem Nationalpark

 

Buchungs-Nr.

CL-WN102

Programmart

Freiwilligenarbeit, Naturschutz

Ort

Nationalpark Torres del Paine, Patagonien, Puerto Natales, Chile

Arbeitsaufgaben

Arbeiten im Besucherzentrum, Wiederaufforstung, Wartung von Wanderwegen, Umwelterziehung, Umweltschutz, ökologische Wiederherstellung, Marketing, Überwachung der Artenvielfalt im Schutzgebiet

Arbeitszeiten

8 Stunden/Tag an 11 aufeinanderfolgenden Tagen, im Anschluss 4 Tage frei

Programmbeginn

Von September bis April, am 1. und 16. eines jeden Monats

Dauer

Mindestens 30 Tage

Altersbegrenzung

18 bis 55 Jahre

Voraussetzungen

Gute körperliche Verfassung

Sprache

Spanisch und Englisch Grundkenntnisse (buche deinen Spanischkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Mehrbettzimmer im Volunteer House

Verpflegung

Vollpension + Snack an Arbeitstagen

Lage

Der Nationalpark Torres del Paine befindet sich am nördlichen Ende der Region Magallanes, ganz im Süden von Chile.

Klima

Beeinflusst von der Antarktis im Süden, dem pazifischen Ozean im Westen und im Norden durch das Campo de Hielo Sur, ist das Wetter wechselhaft und oft sehr windig. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer beträgt 15° C, maximal 25° C.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Vorhanden; aber nicht 24 Stunden täglich

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort

Besondere Hinweise

1. Folgende Nachweise müssen für die Teilnahme erbracht werden: Medizinisches Tauglichkeitszeugnis für harte körperliche Arbeit im Freien, Polizeiliches Führungszeugnis
2. Vor Programmbeginn nimmst du an einer Einführungsveranstaltung im Nationalpark teil.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung, festes Schuhwerk (bestenfalls Trekkingschuhe), warme und regenfeste Kleidung, Handschuhe/Arbeitshandschuhe, dicker Schlafanzug, Thermowäsche, Sonnenschutz, Handtücher, Schlafsack, Isomatte, Taschenlampe, kleiner Rucksack für Wanderungen, Tasse, Teller, Besteck, Trinkflasche

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Lateinamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Programminfo

Im tiefen Süden Chiles in Patagonien befindet sich der berühmte Nationalpark Torres del Paine. Es ist das Aushängeschild für Reisen nach Chile und einer der beliebtesten Parks der Welt.

Das Freiwilligenprojekt beschäftigt sich mit dem Schutz und Erhalt des Nationalparks und der Bewahrung der natürlichen und kulturellen Ressourcen der Region. Auf rund 4400 Hektar Land am Startpunkt der Tageswanderungen zu den berühmten drei Türmen und dem W-Trek wird hart daran gearbeitet den menschlichen Fußabdruck in der Natur so gering wie möglich zu halten, obwohl das Touristenaufkommen von Jahr zu Jahr steigt.

Des Weiteren ist es für die weitreichende und naturschonende Infrastruktur im Park verantwortlich und bietet Seminare, Veranstaltungen und Informationsmaßnahmen zum Thema Umwelterziehung und Sensibilisierung von Touristen zum Thema Naturschutz an.

Aufgaben

Im Nationalpark Torres del Paine gibt es immer etwas zu tun und den freiwilligen Helfern bieten sich hier zahlreiche, abwechslungsreiche Möglichkeiten sich einzubringen. Einige der Aufgaben sind zum Beispiel:

  Instandhaltung der Wanderwege
  Mitarbeit im Besucherzentrum und Umwelterziehung
  Wiederaufforstung
  Marketing und Vertrieb
  Mithilfe bei Kampagnen und wissenschaftliche Studien

Wenn du gerne an der frischen Luft bist, gut im Team arbeiten und mit anpacken kannst, dann ist dieses Projekt genau das Richtige für dich. In einem spannenden Arbeitsumfeld, mit einem internationalen Team wirst du eine unvergessliche Zeit verbringen.

Hinweis: Die Aufgaben können variieren

Unterkunft

Während deiner Zeit im Nationalpark Torres del Paine, wirst du zusammen mit den bis zu zehn anderen freiwilligen Helfern in einem Volunteer Haus untergebracht. Diese befindet sich in unmittelbarer Nähe zu einem Campingplatz für Besucher des Parks. Du schläfst in einem Schlafsaal und teilst dir die sanitären Anlagen sowie einen großen Gemeinschaftsraum. Das Haus ist mit einer Heizung, Strom und einer schwachen Internetverbindung ausgestattet und an deinen Arbeitstagen bekommst du drei Mahlzeiten pro Tag sowie einen Snack. Eine vegetarische Ernährung ist nach Rücksprache möglich. In der Regel arbeiten die Freiwilligen elf Tage am Stück und haben im Anschluss vier Tage frei. Viele nutzen die Möglichkeit, um Patagonien zu erkunden oder ins benachbarte Argentinien zu reisen.

Preise

Die unten aufgeführten Preise sind einmalige Zahlungen und beziehen sich auf die Gesamtdauer des Aufenthalts. Die Programmkosten sind für Buchungszwecke nach Zusendung des Programmangebots zu bezahlen.


Unsere Preise:

Programm / Dauer

30
Tage

Extra
Woche

Volunteer House
(Vollpension)

1.515 €

nicht möglich

Zzgl. Anmeldegebühr 75 EUR.

 

Optional buchbar:

Reisekranken-
versicherung

ab 1,55 €/Tag


Unser Standard-Paket umfasst:
  Kompetente Beratung vor deiner Reise nach Chile
  Übersetzung deiner Bewerbungsunterlagen auf Spanisch
  Organisation der Freiwilligenarbeit in Chile
  Erstellung deines persönlichen Programmangebots “Freiwilligenarbeit in Chile”
  Hilfe mit den nötigen Unterlagen aus Chile für den Visumsantrag (falls nötig)
  Persönlicher deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  Interkulturelle Schulung in Santiago de Chile (jeweils am 1. und 3. Dienstag des Monats)
  Infomaterial mit nützlichen Informationen zu deinem Aufenthalt in Chile
  Länderhandbuch Chile
  Unsere Sammlung an “Insider Tipps”
  Unser eigener touristicher Stadtplan von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Unser eigener 130-seitiger Stadtführer von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Informatives Willkommens- und Einführungsgespräch in unserem Büro in Santiago
  Teilnahmebestätigung “Freiwilligenarbeit in Chile” von Chile Inside
  Zeugnis der Programmstelle (sofern gewünscht)
  24-Stunden Notfall Nummer

Nicht im Preis inbegriffen:

  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort

ISLA DE PASCUA


Umweltschutz auf der Osterinsel 

 

Buchungs-Nr.

CL-WN105

Programmart

Freiwilligenarbeit, Naturschutz

Ort

Osterinsel (Rapa Nui), Chile. Ca. 5 Flugstunden von Santiago de Chile entfernt

Arbeitsaufgaben

Erhalt und Wiederaufforstung der Osterinsel, Mithilfe und Assistenz bei täglich anfallenden Aufgaben, Betreuung von Touristen, Überwachung der Flora, Sensibilisierung der Touristen und Bevölkerung für ein nachhaltiges Miteinander, etc.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten lassen sich in Absprache flexibel gestalten. Generell wird an 5 Tagen pro Woche gearbeitet.

Programmbeginn

Ganzjährig an jedem Tag möglich

Dauer

Ab 2 Monate bis maximal 6 Monate

Altersbegrenzung

Ab 20 Jahre

Voraussetzungen

Neben entsprechenden Sprachkenntnissen sind keine spezifischen Voraussetzungen nötig. Wenn dich das Thema der Wiederaufforstung und Wiederherstellung von einheimischen Pflanzenbeständen, von der Erforschung eines Pflanzensamens über das Setzen bis zur Pflanzung der Jungbäume und Protokollierung der Erfolge interessiert, bist du hier genau richtig.

Sprache

Spanisch und Englisch Grundkenntnisse (buche deinen Sprachkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Das Projekt hat kein eigenes Volunteer House. Chile Inside unterstützt dich bei der Reservierung einer Unterkunft auf der Osterinsel.

Verpflegung

Nicht inklusive

Lage

Das Freiwilligenprojekt liegt am Rande der Inselhauptstadt Hanga Roa

Klima

Subtropisches Klima (Jahresdurchschnittstemperatur 21 Grad)

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Hängt von der Art der Unterbringung ab, im Normalfall jedoch verfübar. Ebenso gibt es Internetcafes in Hanga Roa.

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort auf der Osterinsel

Besondere Hinweise

Die Osterinsel liegt ca 3.500 km vom chilenischen Festland entfernt im Südostpazifik und ist nur von Santiago de Chile aus mit dem Flugzeug zu erreichen.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung, feste Schuhe, Sandalen, Insektenspray, Sonnen- und Regenschutz

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

Programminfo

Die Osterinsel – sie ist einer der abgelegensten Orte der Welt mitten im pazifischen Ozean. Auf spanisch heißt sie „Isla de Pascua“ und in der Sprache der Ureinwohner „Rapa Nui“. Innerhalb von fünf Flugstunden kann man die knapp 160 km² große Insel entweder von Santiago oder Tahiti aus erreichen.

Jährlich zieht es immer mehr Touristen auf die zu Chile gehörende Insel. Dies liegt vor allem an der misteriösen und spannenden Kulturgeschichte um die Moai – die riesigen Steinstatuen, die überall auf der Insel verteilt sind. Bis heute bleibt ungeklärt, wie sie dort eigentlich hingekommen sind.

Die Insel hat um die 6000 Einwohner und gehört mittlerweile zum UNESCO- Weltkulturerbe.

Das Freiwilligenprojekt liegt in der Nähe des Hauptortes Hanga Roa und erstreckt sich über eine Fläche von 1100m². Betreut wird es von der nationalen Forstwirtschaftsbehörde, die Teil des chilenischen Umweltministeriums ist. Ziel des Projekts ist die Wiederaufforstung und Wiedereinführung endemischer Pflanzen. Diese wurden durch jahrzehntelange Abholzung, Vernichtung und extreme Wetterbedingungen extrem reduziert. Heute gibt es nur noch 30 verschiedene Pflanzenarten auf der Insel. Ein Laboratorium und Plantagen dienen dazu, neue Pflanzen zu züchten und später in betroffene Gebiete neu einzupflanzen sowie die Schwierigkeiten der Keimung und Fortpflanzung der einheimischen Pflanzen zu ergründen und ihr Fortbestehen zu sichern.

Zusätzlich bemüht sich das Projekt um den Schutz der Tierwelt und um die Sensibilisierung der Touristen und Bevölkerung bezüglich eines nachhaltigen Miteinanders.

Aufgaben

Die Osterinsel ist ein einmaliger Ort und das dort ansässige Projekt einzigartig. Du wirst die Chance haben, einiges über die Geschichte, Kultur, Natur und Einheimischen der Insel zu lernen sowie einen Teil dazu beizutragen, der Naturstätte seine Identität zurückzugeben, diese weiter zu entwickeln und zu erhalten. Zu deinen Aufgaben gehören unter anderem:

  Sammeln sowie Protokollierung von Pflanzensamen
  Samensetzung auf der Plantagenanlage kontrollieren
  Arbeit mit Keimen und Setzlingen
  Konservierung von einheimischen Samen und Pflanzen
  Wiederaufforstungsarbeiten
  Überwachung und Protokollierung der Wald- und Pflanzenbestände
  Mithilfe in der Umwelterziehung
  Betreuung von Touristen
  Veranstaltungen zur Wiederaufforstung für Schüler, Studenten und Touristen organisieren und durchführen.

Hinweis: Die Aufgaben können variieren und sind abhänging vom Alter, den Kenntnissen und Fähigkeiten, sowie der Teilnahmedauer der Freiwilligen.

Unterkunft

Während deiner Zeit auf der Osterinsel, wirst du im Hauptort der Insel Hanga Roa unterkommen. Leider verfügt der Projektort über keine Übernachtungsmöglichkeiten, sodass du dir diese selbst organisierst. Gerne unterstützen wir dich bei der Suche! Der Vorteil ist, dass du so die Freizeit und das Inselleben hautnah erleben kannst und die Einheimischen viel besser kennenlernen kannst, da du im Zentrum der Insel leben wirst. Du kannst die einheimische und chilenische Küche entdecken und die tollen Meeresprodukte probieren. In deiner Freizeit hast du die Möglichkeit die Insel zu erkunden und einen Einblick zu bekommen, den die meisten Touristen so nicht bekommen würden.

Preise

Für die Teilnahme an diesem Freiwilligendienst in Chile gelten die Standardpreise von Chile Inside. Diese kannst du hier einsehen:
Teilnahmekosten Freiwilligenarbeit in Chile.

4

 
Entwicklungsarbeit im Öko-Tourismus Projekt  

 

Buchungs-Nr.

CL-WN108

Programmart

Freiwilligenarbeit, Naturschutz und Öko-Tourismus, Kleinlandwirtschaft

Ort

Valle del Rio Puelo, Cochamó, Patagonien

Arbeitsaufgaben

Saisonabhängig: Mithilfe bei der Organisation von Veranstaltungen für die Bevölkerung der Region, Mitarbeit beim Ausbau der touristischen Aktivitäten in der Region, Wanderwege anlegen und instandhalten, Arbeit in der Kleinlandwirtschaft (Aussaat, Ernte, Brennholz machen, Tierfutter für den Winter lagern, Zäune ausbesssern)

Arbeitszeiten

8 Stunden pro Tag, 5 Tage / Woche

Programmbeginn

Zwischen September und April

Dauer

Min. 1 Monat, max. 6 Monate

Altersbegrenzung

18 Jahre

Voraussetzungen

Kenntnisse über die Kultur und die Umwelt des Heimatlandes, Lust auf Leben und Arbeiten in der Natur, gute körperliche Verfassung

Sprache

Spanisch und Englisch auf Kommunikationsniveau (buche deinen Spanischkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Einzelzimmer bei einheimischer Gastfamilie oder Mehrbettzimmer in Gästehaus. Unterbringung im Zelt kann während der Sommermonate vorkommen (Januar – März).

Verpflegung

Vollpension (3 Mahlzeiten am Tag)

Lage

In der Region Cochamó am Rio Puelo in der Nähe des Ortes Llanada Grande

Klima

Beeinflusst von Patagonien im Süden, dem pazifischen Ozean im Westen und im Norden durch das Campo de Hielo Sur, ist das Wetter wechselhaft und oft sehr windig. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer beträgt 15° C, maximal 25° C.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet*

Im Freiwilligenprojekt nicht vorhanden

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort

Besondere Hinweise

Das Freiwilligenprojekt befindet sich im Aufbau und von den Teilnehmern wird Flexibilität und Anpassungsfähigkeit erwartet. Auf der anderen Seite ist es DIE Chance, wirklich etwas zu bewegen und dabei mitzuhelfen, den nördlichen Teil Patagoniens mit nachhaltigem Tourismus zu erschliessen.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung, festes Schuhwerk (bestenfalls Trekkingschuhe), Gummistiefel, warme und regenfeste Kleidung, Camping-Utensilien

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Lateinamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Programminfo

Das Freiwilligenprojekt liegt in der Region des Bergflusses Puelo in Nordpatagonien und bemüht sich in verschiedenen Bereichen um Naturschutz, nachhaltigen Ökotourismus, sowie Umwelterziehung. Die gesamte Region ist Teil dieses Projektes und kommt in Form verschiedener Tourismusakteure und Landwirte zusammen. So werden touristische Aktivitäten auf nachhaltiger Basis angeboten und Lebensmittel durch ökologische Landwirtschaft angebaut.

Die Region ist perfekt geeignet, um Wassersport zu betreiben, Wanderungen oder Reitausflüge zu unternehmen oder Vögel zu beobachten. Um Tipps und Angebote anbieten zu können, hat die Gemeinde ein kleines Tourismuszentrum gegründet, welches den Touristen aushelfen soll. Außerdem wird hier selbst gemachtes Kunsthandwerk zum Verkauf angeboten. Generell ist das Ziel, den ökologischen und kulturellen Reichtum der Region zu entfalten.

Aufgaben

Als Freiwilliger solltest du Flexibilität und Anpassungsfähigkeit mitbringen und körperliche Arbeit nicht scheuen. Mögliche Aufgaben könnten sein:

  Verarbeitung von Brennholz
  Futterlagerung für die Tiere
  Reparatur und Abringen der Zäune
  Ausbau und Instandhaltung der Fuß- und Wanderwege
  Unterstützung beim Kunsthandwerkverkauf
  Eventplanung
  Hilfe bei der Landwirtschaft
  Assistenz und Einbringen dei der Entwicklung des nachhaltigen Tourismus

Hinweis: Die Aufgaben können variieren

Unterkunft

Während deines Freiwilligendienstes hast du die Möglichkeit bei einer einheimischen Gastfamilie in einem Einzelzimmer unterzukommen. Falls dies aus Kapazitätsgründen nicht möglich ist, wohnst du in einem Gästehaus mit anderen Freiwilligen oder kommst im Zelt unter. In jedem Fall erhältst du Vollpension und wirst mit typisch chilenischer Küche versorgt.

Die Projektstelle gibt sich Mühe, dich genau an der Stelle unterzubringen, die dich auch persönlich interessiert, deine Präferenz kann jedoch nicht garantiert werden.

Preise

Die unten aufgeführten Preise sind einmalige Zahlungen und beziehen sich auf die Gesamtdauer des Aufenthalts. Die Programmkosten sind für Buchungszwecke nach Zusendung des Programmangebots zu bezahlen.


Unsere Preise:

Programm-
gebühr bei

4
Wochen

5
Wochen

6
Wochen

7
Wochen

8
Wochen

jede
Zusatzwoche

 

Gastfamilie
(Vollpension)

325 €

350 €

375 €

400 €

425 €

25 €

Zzgl. Anmeldegebühr 75 EUR.

Optional buchbar:

Reisekranken-
versicherung

ab 1,55 €/Tag


Unser Standard-Paket umfasst:
  Kompetente Beratung vor deiner Reise nach Chile
  Übersetzung deiner Bewerbungsunterlagen auf Spanisch
  Organisation der Freiwilligenarbeit in Chile
  Erstellung deines persönlichen Programmangebots “Freiwilligenarbeit in Chile”
  Hilfe mit den nötigen Unterlagen aus Chile für den Visumsantrag (falls nötig)
  Persönlicher deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  Interkulturelle Schulung in Santiago de Chile (jeweils am 1. und 3. Dienstag des Monats)
  Infomaterial mit nützlichen Informationen zu deinem Aufenthalt in Chile
  Länderhandbuch Chile
  Unsere Sammlung an “Insider Tipps”
  Unser eigener touristicher Stadtplan von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Unser eigener 130-seitiger Stadtführer von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Informatives Willkommens- und Einführungsgespräch in unserem Büro in Santiago
  Teilnahmebestätigung “Freiwilligenarbeit in Chile” von Chile Inside
  Zeugnis der Programmstelle (sofern gewünscht)
  24-Stunden Notfall Nummer

Nicht im Preis inbegriffen

  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort

Anmerkung:
  Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächsten

Pferdetherapie 2

 
Pferdetherapie in Chile

 

Buchungs-Nr.

CL-VOL104

Programmart

Freiwilligenarbeit, Soziale Arbeit/ Gesundheit 

Ort

Santiago de Chile

Arbeitsaufgaben

Unterstützung der Therapeuten bei Therapiestunden, spielerische Beschäftigung der kleinen Patienten, Vorbereitung von Pferden für Therapiestunden, Instandhaltung der Anlage, etc.

Arbeitszeiten

Zwischen 15 und 20 Stunden pro Woche

Programmbeginn

Ganzjährig, an jedem Tag möglich

Dauer

Mindestens 4 Wochen

Mindestalter

18 Jahre

Vorkenntnisse

Keine besonderen Fachkenntnisse erforderlich jedoch ist Erfahrung im Umgang mit Pferden wünschenswert.

Sprache

Mittlere Spanischkenntnisse (buche deinen Sprachkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Einzelzimmer bei Gastfamilie oder in Wohngemeinschaft

Verpflegung

Wahlweise Selbstverpflegung oder Halbpension (nur Gastfamilie)

Klima

Mediterranes Klima. Warme und trockene Sommer von Oktober bis März mit ca 30° C Tagestemperatur. Winter von Mai bis August mit Regenfall und Tagestemperaturen zwischen 10 und 25° C.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Internet in der Unterkunft verfügbar

Besondere Hinweise

Bevor du deine Freiwilligenarbeit startest, nimmst du an einem Orientierungsgespräch mit unseren Mitarbeitern in Chile teil. Am ersten Tag der Freiwilligenarbeit begleitet dich ein Mitarbeiter von Chile Inside zu deiner Programmstelle (nur in Santiago).

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort im Projekt und zusätzlich Betreuung durch Chile Inside.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

Programminfo

Du liebst Pferde, kannst gut mit Menschen umgehen und möchtest gerne eine Zeit lang auf wohltätiger Basis arbeiten? Dann ist ein Freiwilligenprojekt im Pferdetherapie Zentrum in Santiago de Chile genau das Richtige für dich. Du wirst einen tollen Einblick in die Arbeit und Behandlungsmethoden der Pfertherapie bekommen und auch in deiner Persönlichkeit stark wachsen.

Die Therapie ist eine tolle Behandlungsmöglichkeit für Patienten mit verschiedenen Krankheiten und Behinderungen. Es steigert die Koordination, Orientierung und den Gleichgewichtssinn der Kinder und erwachsenen Patienten. Durch die Nähe zum Pferd auf dem Rücken der Tiere, können Körperanspannungen gelöst werden und Bewegungsimpulse helfen den Patienten ein Körpergefühl zu entwickeln. 

Patienten des Pferdetherapie-Zentrums in Santiago de Chile sind vor allem Kinder und Jugendliche, die von Autismus, Down-Syndrom oder anderen Entwicklungsstörungen betroffen sind.

Aufgaben

Während deiner Zeit im Therapiezentrum unterstützt du das Team bei den Therapiestunden und bist nebenbei auch für die Pflege der Pferde zuständig. Vorkenntnisse in diesem Gebiet sind nicht notwendig, jedoch ist es wichtig, dass du ein großes Verantwortungsbewusstsein für die Arbeit mitbringst, sowie gut mit Menschen umgehen kannst. Erfahrung mit Pferden ist zudem ein großer Vorteil.

Als freiwilliger Helfer im Therapiezentrum kommen verschiedene Aufgaben auf dich zu. Dazu gehören unter anderem:

  Mitwirken bei den Therapiestunden und Unterstützung der Therapeuten
  Führen der Pferde während der Therapiestunden
  Beschäftigung der Patientenkindern (Spielen, etc.)
  Vorbereitung der Pferde für die Therapieeinheit
  Säuberung der Pferde, Ställe und Anlage

Sobald du erfolgreich in einem Programm platziert worden bist, schicken wir dir noch vor deiner Programmbuchung die genaue Programm – und Augabenbeschreibung deiner spezifischen Arbeitsstelle zu. So wirst du noch vor deiner Abreise genau wissen, wo du leben und arbeiten wirst.

Unterkunft

In der Zeit, in der du deinen Freiwilligendienst absolvierst, hast du die Wahl in einer Gastfamilie oder in einer Wohngemeinschaft zu leben. So wirst du entweder bei einer typischen, einheimischen Familie wohnen (Halbpension möglich) oder mit anderen Ausländern oder Chilenen eine Wohnung teilen. Bei Letzterem wirst du dich selbst versorgen. In beiden Fällen wirst du in einem Einzelzimmer untergebracht.

Preise

Für die Teilnahme an diesem Freiwilligendienst in Chile gelten die Standardpreise von Chile Inside. Diese kannst du hier einsehen:
Teilnahmekosten Freiwilligenarbeit in Chile

fotos


Umwelterziehung mit Kindern

Buchungs-Nr.

CL-VOL111

Programmart

Freiwilligenarbeit, Kinderprojekt Umweltschutz, Bildung

Ort

Pisco Elqui, Region Coquimbo, Chile

Arbeitsaufgaben

Unterstützung der verschiedenen Programmbereiche (sportliche Aktivitäten, Ausflüge in die Natur, Workshops, Gemüsengarten, Umwelterziehung, etc.)

Arbeitszeiten

Montags – Freitags von 9-13 Uhr und 15-18 Uhr (kann sich je nach Jahreszeit etwas unterscheiden)

Programmbeginn

Ganzjährig, an jedem Tag möglich

Dauer

Mindestens 4 Wochen, max. 6 Monate

Mindestalter

18 Jahre 

Vorkenntnisse

Freude an der Arbeit mit Kindern, vorbildliches Verhalten gegenüber der Kinder, Umweltbewusstsein

Sprache

Spanisch auf Kommunikationsniveau (buche deinen Sprachkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Einzelzimmer bei einer einheimischen Gastfamilie  

Verpflegung

Vollpension

Lage

Pisco Elqui liegt in der Region Coquimbo etwa 400km nördlich von Santiago de Chile. La Serena ist die Hauptstadt dieser Region.

Klima

Wüstenartiges Klima mit sehr geringem Niederschlag. Sonnenschein fast das ganze Jahr über.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Teilweise verfügbar bei dein Gastfamilie. Internetcafes sind auch im Ort zu finden.

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort im Projekt.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

Programminfo

Seit 2011 arbeitet diese Kultur- und Umweltorganisation daran, das Umweltbewusstsein der Kinder aus der Region Pisco Elqui zu steigern und sie in ihrer Entwicklung so zu prägen, dass sie zu ökologisch und sozial verantwortungsvollen Erwachsenen heranwachsen.

Drei Projekte, welche die Organisation anwendet sind:

  1. Die TINI-Methode – hierbei kümmert sich jedes Kind um 1m² Erdboden und darf es mit Pflanzen und Samen selbst bepflanzen und pflegen. Es kann dann den Wachstum und die Veränderung selbst über einen gewissen Zeitraum beobachten und lernt Verwantwortung für etwas zu übernehmen.
  2. Wasserlehre- Akademie – diese Workshops werden eingesetzt, um den Kindern und Jugendlichen den richtigen Umgang mit Wasserresourcen beizubringen.
  3. Tiva-Exkursionen – auf Wanderausflügen und anderen Unternehmungen in der Natur, haben die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen wähend sie ihre Umwelt mit Flora und Fauna kennenlernen.

Die UNESCO hat diese Methoden mittlerweile als nachhaltige Entwicklungsmethoden anerkannt und ähnliche Projekte wurden in anderen Ländern der Welt bereits umgesetzt.

Aufgaben

Als Team-Mitglied des Projektes wirst du dich unter anderem in folgenden Bereichen einbringen können:

  Hilfe bei Bepflanzung der Obstgarten und Gewächshäuser
  Ökotourismus
  Englischunterricht
  Projektentwürfe für die weitere Entwicklung der Organisation
  Kunstprojekte (Musik, Tanz, Malerei, Theater, etc.)
  Förderung des lokalen Handwerks
  Schutz der Artenvielfalt der Umgebung
  Assistenz in den Bereichen „Essen und gesundes Leben“ und „Umweltbewusstsein“ (Sportaktivitäten, Lehre zur Mülltrennung, Recycling, etc.)

Unterkunft

Während deines Freiwilligendienstes hast du die Möglichkeit bei einer chilenischen Gastfamilie in der Region zu wohnen. Dort wirst du in einem Einzelzimmer untergebracht und erhältst Vollpension. Der Ort Pisco Elqui ist ein Dort im Elqui Tal, in der Región de Coquimbo nördlich von der Landeshauptstadt Santiago und ungefährt 100 Kilometer entfernt von der Stadt La Serena.

Das Elqui Tal ist bekannt für sein sonniges Klima, die Nähe zu den Anden und den klaren Himmel, der Grund dafür ist, dass man in der Region viele international bekannte Observatorien finden kann.

Preise

Die unten aufgeführten Preise sind einmalige Zahlungen und beziehen sich auf die Gesamtdauer des Aufenthalts. Die Programmkosten sind für Buchungszwecke nach Zusendung des Programmangebots zu bezahlen.


Unsere Preise:

Programm-
gebühr bei

4
Wochen

5
Wochen

6
Wochen

7
Wochen

8
Wochen

jede
Zusatzwoche

 Gastfamilie 
(Vollpension)

655 €

765€

875 €

985 €

1095 €

110 €

Zzgl. Anmeldegebühr 75 EUR.

 

Optional buchbar:

Reisekranken-
versicherung

ab 1,55 €/Tag


Unser Standard-Paket umfasst:
  Kompetente Beratung vor deiner Reise nach Chile
  Übersetzung deiner Bewerbungsunterlagen auf Spanisch
  Organisation der Freiwilligenarbeit in Chile
  Erstellung deines persönlichen Programmangebots “Freiwilligenarbeit in Chile”
  Hilfe mit den nötigen Unterlagen aus Chile für den Visumsantrag (falls nötig)
  Persönlicher deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  Interkulturelle Schulung in Santiago (jeweils am 1. und 3. Dienstag des Monats)
  Infomaterial mit nützlichen Informationen zu deinem Aufenthalt in Chile
  Länderhandbuch Chile
  Unsere Sammlung an “Insider Tipps”
  Unser eigener touristicher Stadtplan von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Unser eigener 130-seitiger Stadtführer von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Informatives Willkommens- und Einführungsgespräch in unserem Büro in Santiago
  Begleitung zu deiner Freiwilligenarbeitsstelle am ersten Tag (nur in Santiago möglich)
  Teilnahmebestätigung “Freiwilligenarbeit in Chile” von Chile Inside
  Zeugnis der Programmstelle (sofern gewünscht)
  24-Stunden Notfall Nummer

Anmerkung:
  Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

Nicht im Preis inbegriffen:

  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort 

6


Freiwilligenarbeit im Hundeheim

Buchungs-Nr.

CL-VOL110

Programmart

Freiwilligenarbeit, Tierschutz mit Hunden

Ort

Casablanca

Arbeitsaufgaben

Anfallende Aufgaben rund um den Hund: Gassi gehen, Fütterung, Spielen, Pflegen, Unterstützung bei der Adoptionsabwicklung, Hilfe bei der Administration

Arbeitszeiten

Vollzeitstelle an fünf Tagen/ Woche (Schichtarbeit am Wochenende möglich mit freien Tagen unter der Woche als Ausgleich)

Programmbeginn

Jederzeit

Dauer

Mindestens 4 Wochen, max. 6 Monate

Mindestalter

18 Jahre 

Vorkenntnisse

Keine besonderen Qualifizierungen erfoderlich außer Spaß an der Arbeit mit Hunden, Erfahrung mit Hunden vorteilhaft

Sprache

Spanisch auf Kommunikationsniveau (buche deinen Spanischkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Einzelzimmer bei einer einheimischen Gastfamilie in Casablanca oder Unterbringung in einem Gästehaus 

Verpflegung

Selbstverpflegung in Gästehaus, Halbpension/Vollpension bei Gastfamilie

Lage

Casablanca liegt auf halben Weg zwischen der Hauptstadt Santiago de Chile und der Küstenstadt Valparíso.

Klima

Mediterran. Hohe Temperaturen und wenig Niederschlag von Oktober bis März und hohen Regenfall und Temperaturen zwischen 10 und 25°C im Winter zwischen Mai und August.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Limitiert verfügbar.

Betreuung vor Ort

Betreuung durch die Direktorin und Freiwilligenbeauftragte sowie das feste Personal des Hundeheims. Betreuung durch Chile Inside in Santiago de Chile.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldungjederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

Programminfo

Wenn du ein Herz für Hunde hast, wirst du in diesem Projekt bestens aufgehoben sein. Es handelt sich um ein Rehabilitationszentrum für Hunde, welche zum Großteil auf der Straße gelebt haben. Nach dem großen Erdbeben, welches Chile im Jahr 2010 erschütterte, ist das Problem streundender Hunde in Chile noch größer geworden. Die Gründerin des Centers begann damit, Tiere nach dem Erdbeben aus den zerstörten Regionen nach Casablanca zu bringen und mittlerweile hat das Hundeheim ungefähr 120 vierbeinige Bewohner.

Neben Hundetraining widmet sich das Rehabilitationszentrum der Pflege der oft misshandelten Tiere und der Behandlung von Verletzungen oder Krankheiten in der dazugehörigen Tierklinik. Das Ziel des Heims ist der emotionale und physische Schutz der Tiere und schließlich die Adotion an verantwortungsbewusste Menschen.

Die Stiftung möchte Aufklärung im Land schaffen und die Beziehung zwischen Mensch und Tier steigern. Des Weiteren verfolgt das Zentrum die soziale Absicht, seine Türen auch für die Menschen zu öffnen, die finanziell Schwierigkeiten haben, ihre Hunde behandeln zu lassen. So bietet die Tierklinik ihnen Behandlungen, Impfungen und Sterelisationen der Hunde kostenlos oder zu einem geringen Preis an.

Aufgaben

Um einen Freiwilligendienst im Hundeheim zu absolvieren, musst du keine Erfahrungen mitbringen. Natürlich solltest du Hunde mögen und keine Angst vor ihnen haben sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein mitbringen und dich mit Geduld und Freude im Team einbringen.

Mögliche Aufgaben können sein:

  Hundepflege (Waschen, Kämmen, etc.)
  Fütterung
  Spielen mit Hunden
  Mit den Hunden spazieren gehen
  Unterstützung beim Training und bei der Rehabilitation der Hunde
  Hilfe bei Adoptionsabwicklung
  Reinigung der Hundezwinger und Anlagen
  Weitere Aufgaben und Projekte rund um den Hund

Unterkunft

Während deiner Zeit in Casablanca wirst du entweder in einem Gästehaus oder bei einer einheimischen Gastfamilie inklusive Verpflegung in einem Einzelzimmer untergebracht. Du darfst uns gerne wissen lassen, welche Variante du präferierst, jedoch können wir dir auf Grund von abhängiger Verfügbarkeit nichts garantieren.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst du in deiner Freizeit von Casablanca ganz leicht die Landeshauptstadt Santiago und die Küstenorte Valparíso und Viña del Mar.

Preise

Für die Teilnahme an diesem Freiwilligendienst in Chile gelten die Standardpreise von Chile Inside. Diese kannst du hier einsehen:
Teilnahmekosten Freiwilligenarbeit in Chile.

7


Freiwilligenarbeit im Katzenhaus 

 

Buchungs-Nr.

CL-VOL107

Programmart

Freiwilligenarbeit, Tierschutz

Ort

Santiago de Chile

Arbeitsaufgaben

Fütterung, Reinigung der Anlagen, administrative Aufgaben, Social Media Marketing, Adoptionsabwicklung, etc.

Arbeitszeiten

Vollzeitstelle an fünf Tagen/ Woche (Schichtarbeit am Wochenende möglich mit freien Tagen unter der Woche als Ausgleich)

Programmbeginn

Das ganze Jahr über an jedem Wochentag möglich.

Dauer

Mindestens 2 Wochen

Mindestalter

18 Jahre 

Voraussetzungen

Keine Qualifikationen erfordert, aber du solltest definitiv ein Katzenliebhaber sein. Zusätzliches tierärztliches Wissen oder Arbeitserfahrungen mit Katzen oder anderen Tieren sind von Vorteil.

Sprache

Spanisch Grundkenntnisse (buche deinen Sprachkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Einzelzimmer in einer Gastfamilie oder in einer Wohngemeinschaft 

Verpflegung

Halbpension (nur bei Gastfamilie möglich) oder Selbstverpflegung

Klima

Gekennzeichnet durch Sommer- (November bis April) und Winter- (April bis November) Saisons. Die sommerliche Durchschnittstemperatur ist 27° Celsius, mit einem Minimum von 12° Celsius. Im Winter ist die Durchschnittstemperatur 15° Celsius, mit einem Minimum von 4° Celsius.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

In der Unterkunft vorhanden

Betreuung vor Ort

Betreuung durch Chile Inside in Santiago de Chile

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

Programminfo

Kommt man als Europäer in Chile und vor allem in der Landeshauptstadt Santiago an, fällt einem ziemlich schnell eine traurige Tatsache auf: Massenhaft Hunde und Katzen leben hier herrenlos auf den Straßen. Dies liegt daran, dass die Tiere hier keinen besonders hohen Stellenwert haben und es nicht genug Tierheime gibt.

Einige wenige Heime bemühen sich darum, die Situation zu verbessern. Dazu gehört dieses Katzenhaus, welches im Jahr 2010 in Santiago ins Leben gerufen wurde. Dieses Freiwilligen-Projekt hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Katzen Liebe und Aufmerksamkeit zu schenken und sie zu versorgen und aufzupäppeln. Ziel ist es, die Tiere so zu pflegen, füttern und medizinisch zu behandeln, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt von Familien adoptiert werden können.

Im Heim erhalten sie eine Grundversorgung aus Nahrung, Wasser, Impfungen, Behandlungen und einem Sozialisierungsprogramm. Die Organisation is auf Spenden angewiesen und nimmt jeden freiwilligen Helfer mit offenen Armen auf!

Aufgaben

Um im Katzenhaus auszuhelfen, musst du keine Vorkenntnisse mitbringen. Wichtig ist, dass du Katzen liebst und die Motivation mitbrinst, ihnen zu helfen und ihr Leben zu verbesern. Während deiner Zeit im Projekt, würdest du das Team in den folgenden Aufgaben unterstützen:

  Fütterung der Katzen
  Reinigung und Erhaltung der Käfige und Anlagen
  Begleitung zu tierärztlichen Behandlungen
  Administrative Aufgaben
  Social Media Marketing
  Planen von Tierschutzkampagnen
  Hilfe bei der Adotionsabwicklung
  Hilfe bei Spendenaktionen

Unterkunft

Während deines Freiwilligendienstes hast du die Möglichkeit bei einer einheimischen Gastfamilie zu leben, um deine interkulturellen Kompetenzen und Sprachkenntnisse zu verbessern und einen tieferen Einblick in die chilenische Kultur zu bekommen.

In der von uns sorgfältig ausgesuchten Familie wirst du ein privates Zimmer bekommen und dir das Bad mit anderen Familienmitgliedern teilen. Außerdem beinhaltet die Unterkunft bei einer Gastfamilie oft Halbpension, sodass du zwei Mahlzeiten am Tag bei deiner Familie einnehmen wirst.

Wenn dies keine Option für dich ist, kannst du auch in einer Wohngemeinschaft wohnen. Auch hier wohnst du in einem Einzelzimmer und teilst dir das Bad mit deinen Mitbewohnern. Hierbei versorgst du dich komplett selbst und teilst dir die Gemeinschaftsräume mit den anderen Bewohnern.

Preise

Für die Teilnahme an diesem Freiwilligendienst in Chile gelten die Standardpreise von Chile Inside. Diese kannst du hier einsehen:
Teilnahmekosten Freiwilligenarbeit in Chile.

10

 

Freiwilligenprojekt im Naturschutz in Patagonien

 

Buchungs-Nr.

CL-WN107

Programmart

Freiwilligenarbeit, Naturschutz und Öko-Tourismus

Ort

Zwischen Puelo und Llanada Grande am See Tagua Tagua

Arbeitsaufgaben

Wanderwege instandhalten, die Berghütten sauber halten, mithelfen beim Bau von Erweiterungen der Hütten oder Wanderwegen, Brennholz vorbereiten, Touristen über den Park informieren, Exkursionen begleiten, anfallende und gängige Arbeiten im Park, Mithilfe in der Eco-Lodge (Küche, Zimmerservice, Bar/Restaurant, Gemüsegarten, etc.)

Arbeitszeiten

Keine festgelegten Arbeitszeiten. Diese hängen von der Arbeitslast und dem Klima ab. Es gibt Tage, wo man von morgens bis abends hart arbeitet und andere Tage, an denen es relaxter zugeht.

Termine

Klimabedingt nur möglich von September bis April

Dauer

Mindestens 3 Wochen, max. 2 Monate

Altersbegrenzung

19-35 Jahre 

Voraussetzungen

Ärztliche Bescheinigung über fitten Gesundheitsstatus, Gute körperliche Verfassung, Studium oder Ausbildung im Tourismus, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Umweltschutz, Geographie, Tierarzt, o.ä.

Sprache

Spanisch auf Kommunikationsnivea (buche deinen Sprachkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Mehrbettzimmer in Berghütte, geteilt mit Mitarbeitern oder Gästen

Verpflegung

Vollpension (3 Mahlzeiten pro Tag + Snacks)

Lage

Der nächstgrößere Ort zur Programmstelle ist Cochamó im Süden Chiles, in Patagonien. Das Projekt selbst befindet sich am See Tagua Tagua in der Nähe von Llanada Grande.

Klima

Beeinflusst von Patagonien im Süden, dem pazifischen Ozean im Westen und im Norden durch das Campo de Hielo Sur, ist das Wetter wechselhaft und oft sehr windig. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer beträgt 15° C, maximal 25° C.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet

Nicht vorhanden, nur im Verwaltungsgebäude am Parkeingang (eher langsame Verbindung)

Besondere Hinweise

Da es sich um ökoligisch nachhaltige Sanitäranlagen handelt, gibt es in der Programmstelle kein fliessend warmes Wasser.

Betreuung vor Ort

Der Parkwächter weist die Freiwilligen in ihre Arbeit ein und betreut sie während der Dauer ihres Aufenthalts.

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

Programminfo

Über 3000 Hektar erstreckt sich dieser wunderschöne Naturpark im immergrünen patagonischen Regenwald. Er zeichnet sich besonders durch die wunderschönen Berglandschaften, jahrtausendalten Bäume und malerische Bergseen aus. Auch Wasserfälle gibt es in dem Park, der seit 2012 für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Das Familienunternehmen widmet sich primär dem Schutz der Umwelt und dem nachhaltigen Tourismus, sowie der Umweltforschung. Sie verfolgen die Mission, die Gesellschaft über das Thema „nachhaltige Bewirtschaftung der natürlichen Ökosysteme“ zu sensibillisieren und haben eine Eco-Lodge eingerrichtet, die nachhaltig betrieben wrd. Touristen, die ihren Urlaub im Einklang mit der Natur verbringen möchten, kommen besonders gener hierher. Außerdem gibt es zahlreiche Ausflugmöglichkeien um eine unvergessliche Zeit zu verbringen.

Der Park liegt am östlichen Ufer des Sees Tagua Tagua in der Region Chochamó, umgeben von scheinbar unberührter, wunderschöner Natur. Entscheidest du dich für einen Freiwilligendienst in diesem Projekt, wirst du mit Menschen aus aller Welt zusammenarbeiten und leben. Du wirst die Möglichkeit haben, einiges über ökologisch-wissenschaftliche Forschung und die patagonische Natur zu lernen und kannst diese in deiner Freizeit selbst erkunden.

Aufgaben

Da die anfallenden Aufgaben im Park oft davon abhängen, wie das Wetter gerade ist, kann man die Arbeitswoche schlecht mit den traditionellen Arbeitszeiten vergleichen. Scheint die Sonne und die Lodge ist ausgebucht, wird natürlich viel mehr Arbeit anfallen, als an Regentagen, an denen man meist weniger arbeitet und sich eher ausruht.

Generell fallen unter anderem folgende Aufgaben im Park und in der Lodge an: 

  Reinigung der Unterkünfte, sanitären Anlagen, Gehwege, etc.
  Holzverarbeitung (Hacken und Trocknen)
  Betreuung der Touristen
  Mülltrennung und –sortierung
  Nachhaltige Baumaßnahmen
  Mithilfe im Restaurant/ an der Bar
  Unterstützung des Forschungsteams
  Und vieles mehr...

Um einen Freiwilligendienst in diesem Projekt zu absolvieren, solltest du Interesse und grundlegendes Wissen zum Thema Umweltschutz mitbringen. Es ist wichtig, dass du flexibel, verantwortungsbewusst und engagiert und teamfähig arbeitest sowie körperlich fit bist.

Unterkunft

Während deiner Zeit im Park wirst du gemeinsam mit anderen Mitarbeitern und Wanderern in einer der beiden Berghütten untergebracht. Dort gibt es zwar keine Duschen, diese darfst du jedoch in der Eco-Lodge benutzen. Das Leben wird hier etwas einfacher gestaltet, was aber in perfektem Einklang mit der beinahe unberührten Natur steht. Die Region zählt zu den schönsten Orten in Chile und zieht jährlich viele Touristen aus aller Welt an.

Preise

Die unten aufgeführten Preise sind einmalige Zahlungen und beziehen sich auf die Gesamtdauer des Aufenthalts. Die Programmkosten sind für Buchungszwecke nach Zusendung des Programmangebots zu bezahlen.


Preise:

Programm-
gebühr bei

3
Wochen

4
Wochen

5
Wochen

6
Wochen

Zusatz-
woche

 Volunteer House
(Vollpension)

375 €

425 €

475 €

525 €

50 €

Zzgl. Anmeldegebühr 75 EUR.

 

Optional buchbar:

Reisekranken-
versicherung

ab 1,55 €/Tag


Unser Standard-Paket umfasst:
  Kompetente Beratung vor deiner Reise nach Chile
  Übersetzung deiner Bewerbungsunterlagen auf Spanisch
  Organisation der Freiwilligenarbeit in Chile
  Erstellung deines persönlichen Programmangebots “Freiwilligenarbeit in Chile”
  Hilfe mit den nötigen Unterlagen aus Chile für den Visumsantrag (falls nötig)
  Persönlicher deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  Interkulturelle Schulung (jeweils am 1. und 3. Montag des Monats)
  Infomaterial mit nützlichen Informationen zu deinem Aufenthalt in Chile
  Länderhandbuch Chile
  Unsere Sammlung an “Insider Tipps”
  Unser eigener touristicher Stadtplan von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Unser eigener 130-seitiger Stadtführer von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Informatives Willkommens- und Einführungsgespräch in unserem Büro in Santiago
  Teilnahmebestätigung “Freiwilligenarbeit in Chile” von Chile Inside
  Zeugnis der Programmstelle (sofern gewünscht)
  24-Stunden Notfall Nummer

Anmerkung:
  Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

Nicht im Preis inbegriffen:

  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort

13

 

Umwelt- und Tierschutz auf der Insel Chiloé

Buchungs-Nr.

CL-WN106

Programmart

Freiwilligenarbeit, Tierschutz

Ort

Insel Chiloé, Chile

Arbeitsaufgaben

Konstruktion, Rettung und Rehabilitation von Tieren, Forschung, Umwelterziehung, Bildung über die Fauna in Chiloé

Arbeitszeiten

Ca. 8 Stunden/Tag mit einem freien Tag/Woche

Termine

Ganzjährig möglich, Verfügbarkeit muss immer separat geprüft werden

Dauer

Mindestens 3 Wochen

Altersbegrenzung

18 Jahre

Voraussetzungen

Keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich

Sprache

Spanisch und Englisch Grundkenntnisse (buche deinen Spanischkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Mehrbettzimmer im Volunteer House

Verpflegung

Selbstverpflegung

Lage

Die Insel Chiloé befindet sich im Süden Chiles in der Region de los Lagos und zählt bereits zu Patagonien.

Klima

Beeinflusst von der Antarktis im Süden, dem pazifischen Ozean im Westen und im Norden durch das Campo de Hielo Sur, ist das Wetter wechselhaft und oft sehr windig. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer beträgt 15° C, maximal 25° C.

Impfempfehlungen

Keine speziellen Impfvorschriften; bitte frage auch deinen Arzt um Rat.

Internet*

Nicht vorhanden

Betreuung vor Ort

Volunteer Koordinator vor Ort

24/7 Notfall-Nr

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Ins Reisegepäck

Bequeme Arbeitskleidung, festes Schuhwerk (bestenfalls Trekkingschuhe), warme und regenfeste Kleidung, Handschuhe/Arbeitshandschuhe, dicker Schlafanzug, Thermowäsche, Sonnenschutz, Handtücher, Schlafsack, Isomatte, Taschenlampe, kleiner Rucksack für Wanderungen, Campinggeschirr, Trinkflasche

Anmeldung

Anmeldung jederzeit möglich, spätestens aber 4 Wochen vor Beginn

Versicherung

Auslandskrankenversicherung für Chile notwendig!

*Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass in Lateinamerika, insbesondere in abgelegenen Gebieten, wo viele unserer Freiwilligenprojekte stattfinden, die Mobilfunk- oder Internetverbindung nicht immer zuverlässig und schnell funktioniert.

Programminfo

Chiloé, Chiles zweigrößte Insel, liegt im Süden Chiles und zeichnet sich aus durch eine hohe Biodiversität. Dieses Freiwilligenprojekt macht es sich seit 2009 zur Aufgabe, diese Biodiversität zu erhalten und die Flora und Fauna der Insel zu schützen und zu verbessern. Das Team, welches vor Ort arbeitet, besteht aus Forschern, Lehrern und Freiwilligen und ist auf finanzielle Zuschüsse von privaten und staatlichen Instituten angewiesen.

Das Projekt nimmt Tiere aus der Umgebung auf, die in ihrem natürlichen Lebensraum auf Grund von Verletzungen nicht mehr eigenständig überleben können. Sie werden im Zentrum medizinisch behandelt, rehabilitiert und gesund gepflegt und werden im besten Fall einer Genesung, wieder zurück in die Freiheit entlassen. Bewohner des Zentrums sind Pinguine, Bieber, Hirsche, Adler, Füchse und Seelöwen und viele mehr.

Nebenbei investiert das Zentrum in die Aufklärung der Bevölkerung zum Thema Umwelt- und Tierschutz.

Aufgaben

Während deiner Zeit auf der Insel wirst du deine Stärken in verschiedenen Bereichen einsetzen können. Zu diesen gehören Tierschutz, Forschung, Bau und Umwelterziehung. Mögliche Aufgaben können sein:

  Rettung verletzter oder kranker Tiere
  Pflege der Tiere (Fütterung, medizinische Versorgung, Medizinvergabe, etc.)
  Reinigung der Käfige
  Beobachtung der Tiere
  Freilassung der Tiere
  Neukonstruktion und Umbau von Gehegen
  Pflegen des Gemüsegartens
  Ökologische Erziehung von Erwachsenen und Kindern
  Forschung
  Und vieles mehr...

Als freiwilliger Helfer wirst du die Möglichkeit haben, jeden der vier Arbeitsbereiche kennenzulernen. Solltest du gewisse Vorkenntnisse und Fähigkeiten für einen spezifischen Bereich mitbringen, ist es auch möglich, dauerhaft in diesem Bereich platziert zu werden.

Unterkunft

Alle Freiwilligen des Projekts wohnen in einem Volunteer House. Dort gibt es Mehrbettzimmer, wo du zusammen mit maximal vier anderen Personen untergebracht werden wirst. Auch das Badezimmer und die Küche werden geteilt. Meist wird gemeinsam gekocht und man geht zusammen im nächstliegenden Dorf einkaufen.

Preise

Die unten aufgeführten Preise sind einmalige Zahlungen und beziehen sich auf die Gesamtdauer des Aufenthalts. Die Programmkosten sind für Buchungszwecke nach Zusendung des Programmangebots zu bezahlen.


Unsere Preise:

Programm-
gebühr bei

bis 2
Monate

bis 3
Monate

bis 4
Monate

bis 5
Monate

Zusatz-
woche

 Volunteer House
(Selbstverpflegung)

320 €

355 €

390 €

425 €

460 €

Zzgl. Anmeldegebühr 75 EUR.

 

Optional buchbar:

Reisekranken-
versicherung

ab 1,55 €/Tag


Unser Standard-Paket umfasst:
  Kompetente Beratung vor deiner Reise nach Chile
  Übersetzung deiner Bewerbungsunterlagen auf Spanisch
  Organisation der Freiwilligenarbeit in Chile
  Erstellung deines persönlichen Programmangebots “Freiwilligenarbeit in Chile”
  Hilfe mit den nötigen Unterlagen aus Chile für den Visumsantrag (falls nötig)
  Persönlicher deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  Interkulturelle Schulung in Santiago de Chile (jeweils am 1. und 3. Dienstag des Monats)
  Infomaterial mit nützlichen Informationen zu deinem Aufenthalt in Chile
  Länderhandbuch Chile
  Unsere Sammlung an “Insider Tipps”
  Unser eigener touristicher Stadtplan von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Unser eigener 130-seitiger Stadtführer von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Informatives Willkommens- und Einführungsgespräch in unserem Büro in Santiago
  Teilnahmebestätigung “Freiwilligenarbeit in Chile” von Chile Inside
  Zeugnis der Programmstelle (sofern gewünscht)
  24-Stunden Notfall Nummer

Anmerkung:
  Eine Woche entspricht 7 Tagen und 6 Nächten.

Nicht im Preis inbegriffen:

  Flug
  Reisekrankenversicherung
  Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln vor Ort

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+49) 7735 425 339    |    Call

©2014 - Chile Inside SpA - Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile