Chile Inside
 (+49) 7735 425 339
Spanish Course Pucon Chile Inside 16

Work & Travel in Chile

Programmstellen

Touristische Betriebe

Arbeitgeber

Hostels, kleine Hotels, Surfschulen, Ski-Zentren, Tour Operators, Ferienanlagen, etc.

Tätigkeiten

Abhängig von Progammstelle. In der Regel einfache Tätigkeiten / Aushilfsjobs. Nicht geeignet als Fach- oder Pflichtpraktikum.

Arbeitszeiten

Zwischen 30 und 45 Stunden pro Woche, auch Schichtarbeit möglich (die gesetzliche Arbeitszeit in Chile beträgt 45 Wochenstunden)

Bezahlung

Keine, dafür aber freie Kost und Logis. In manchen Fällen besteht die Möglichkeit, sich ein Taschengeld oder Trinkgeld zu verdienen.

Ort

In ganz Chile möglich. Vor allem in touristischen Gebieten oder Grossstädten (z.B. Santiago de Chile, Viña del Mar, Valparaíso, Puerto Montt, Pucon, Puerto Varas, La Serena, Arica, Iquique, San Pedro de Atacama, Chiloé, Patagonien, u.v.a.)

Programmstart

Ganzjährig

Dauer

min. 4 Wochen, max. 6 Monate

Mindestalter

18 Jahre

Vorkenntnisse

Keine besonderen Fachkenntnisse erforderlich

Sprache

Spanisch (buche deinen Spanischkurs in Chile mit uns!)

Unterkunft

Inklusive. Einzel- oder Mehrbettzimmer im Arbeitsbetrieb oder Mitarbeiterhaus

Verpflegung

Inklusive. Je nach Programmumfang nur Frühstück oder Vollpension, siehe Preisübersicht

Internet

In den meisten Programmstellen vorhanden (ohne Garantie)

Betreuung vor Ort

Durch Chile Inside Büro in Santiago de Chile (deutschsprachig)

24-Stunden-Notfallnummer

Mit den Buchungsunterlagen erhältst du unsere 24-Stunden-Notfallnummer, unter welcher du uns im Ernstfall an 7 Tagen die Woche rund um die Uhr erreichen kannst.

Bewerbung

Mit ausführlichem tabellarischen Lebenslauf, Foto, Anmeldeformular

Bewerbungsfrist

Keine festen Fristen. Es wird empfohlen, die Anmeldeunterlagen frühzeitig einzureichen, mindestens 12 Wochen vor gewünschtem Programmbeginn. Für kurzfristige Anmeldungen setze dich bitte mit uns in Verbindung.

Versicherung

Abschluss einer Auslandskrankenversicherung für Chile wird vorausgesetzt

Working Holiday in Chile - Arbeiten auf Zeit in Chile!

Du träumst davon, eine Zeit lang im Ausland zu arbeiten, weisst aber nicht, wie du es angehen sollst? Oder, du möchtest dir eine Auszeit nehmen und einfach mal "abhauen"?

Dann solltest du hier auf jeden Fall weiterlesen! Denn unsere Working Holiday Programme (auch Work & Travel genannt) machen einen Aushilfsjob im Ausland möglich. Die Programme sind für Teilnehmer aller Altersstufen und beruflicher Backgrounds geeignet. Es ist ganz egal, ob du gerade erst die Schule abgeschlossen hast, mitten im Studium bist oder schon im Berufsleben stehst und eine Auszeit brauchst.

Working Holiday mit Chile Inside bietet dir die Möglichkeit, Land und Leute hautnah kennen zu lernen, sprachliche Kenntnisse zu vertiefen und dir den Aufenthalt im Ausland durch Arbeitsleistung zu finanzieren. Du bekommst zwar kein Gehalt, wirst jedoch mit Kost und Logis entlohnt. In einigen seltenen Fällen werden auch kleine Taschengelder bezahlt oder du kannst dir ein bisschen Trinkgeld dazu verdienen. Dies können wir allerdings weder beeinflussen noch garantieren.

Viele unserer Work & Travel Programme in Chile werden in der Tourismusbranche organisiert, sodass du ausserdem die Möglichkeit hast, die grossartigen Landschaften Chiles von einer anderen Perspektive kennenzulernen. Viele Tourismusagenturen, mit denen wir zusammenarbeiten, geben unseren Work & Travellern die Möglichkeit, bei der Vorbereitung und Durchführung von Touren mitzuhelfen oder sich um die Betreuung der Touristen aus aller Welt zu kümmern. Und gerade touristisch gesehen gibt es in Chile wirklich Atemberaubendes zu entdecken - von der trockensten Wüste der Erde im Norden bis hin zum ewigen Eis und jahrtausendalten Bäumen in Patagonien. Besonders beliebt bei Chile-Reisenden sind die einzigartigen Nationalparks, die über das ganze Land verstreut sind. Ausserdem hat Chile insgesamt ca. 4.500 Kilometer Küstenlinie und viele wunderschöne Seen - Wasserratten und Strandliebhaber kommen also auch voll auf ihre Kosten. Wanderfreunde finden in der Gebirgskette der Anden, die sich wirklich durch das ganze Land schlängelt, einzigartige Wanderwege.

Um deinen Vorstellungen bezüglich der Regionenwahl gerecht zu werden, organisieren wir die Programmstellen für Work & Travel im ganzen Land. Working Holiday in Chile bietet dir die Chance auf arbeitende Weise Land, Leute und Kultur kennen zu lernen und nebenbei deine Spanischkenntnisse zu verbessern.

Wir organisieren Working Holiday Stellen in ganz Chile, hauptsächlich jedoch in den touristisch attraktiven und erschlossenen Gegenden. Und davon gibt es in Chile reichlich, denn durch seine besondere Form (lang und schmal) verfügt das Land über diverse Klimazonen und atemberaubende Landschaften verschiedener Natur. Als Work & Traveller hast du daher die tolle Möglichkeit, deinen Auslandsaufenthalt in einer der vielen wunderschönen landschaftlichen Regionen durchzuführen und so kleine und grosse Naturwunder kennenzulernen.

Wem Stadtambiente lieber ist, dem empfehlen wir unserer Programmstellen in der Hauptstadt Santiago de Chile oder in einer anderen grösseren Stadt - z.B. Valparaiso, Viña del Mar, Arica, La Serena, Iquique, Puerto Montt, Puerto Varas oder Pucon.

Im Folgenden, findest du nähere Programmbeschreibungen zu unseren 4 verschiedenen Work & Travel Programmen: 

Hostle 

Working Holiday in einem Hostel 

 

 

P8061479 

Working Holiday in einem Skiresort 

 

 

1452061 734292436600073 1853683371 n 

Working Holiday in einer Surfschule 

 

 

Tourismusagentur 

Working Holiday in einer Tourismus Agentur 

 

 

 

 
Warum über eine Agentur und nicht selbst organisieren?

Es sprechen mehrere Gründe dafür, dein Working Holiday in Chile über eine Agentur organisieren zu lassen anstatt es selbst zu probieren:

1. Chile Inside nimmt dir den Zeitaufwand, Stress und die Sprachbarrieren bei der Suche nach einer passenden Working Holiday Stelle ab. Du beauftragst uns mit der Organisation deiner Working Holiday Stelle und wir kümmern uns um alle Details!

2. Chile Inside gibt dir eine Platzierungsgarantie. Das bedeutet, bei deiner Ankunft in Chile kannst du deine Working Holiday Arbeit sofort beginnen und hast Kost und Logis inklusive. Beim Selbstorganisieren vor Ort, hättest du die ersten Wochen mitunter hohe Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

3. Umplatzierung bei Problemen. Sollte es aus irgendeinem Grund Probleme bei deiner Working Holiday Stelle geben, platziert dich Chile Inside um. Bei einer selbstorganisierten Stelle müsstest du die mühsame Suche alleine noch mal von vorne beginnen.

4. Hilfe bei Notfällen. Solltest du einen (persönlichen) Notfall haben, Krankheit, Unfall oder sonst Hilfe benötigen, kannst du Chile Inside über unsere Notfallnummer rund um die Uhr erreichen.

Bei unseren Work & Travel Programmen sind Unterkunft und Verpflegung fester Programmbestandteil. Diese werden jeweils von der Programmstelle gestellt. In der Regel wohnen die Teilnehmer direkt in dem zum Betrieb gehörenden Wohnhaus, im Mitarbeiterbereich oder in einem Zimmer des Hostels/Hotels selbst. 
Langweilig wird es auch dort nicht, denn die ständig wechselnden Übernachtungsgäste sorgen immer für Abwechslung und während gemütlichen Chil-out-Abenden kann man sich über Reiseerfahrungen austauschen und neue Freundschaften schliessen. Ausserdem kannst du sowohl sprachliche als auch kulturelle Kenntnisse vertiefen.

Leider haben wir keinen Einfluss darauf, ob du in einem Einzel- oder Mehrbettzimmer schläfst.

Für besondere Unterkunftsansprüche bieten wir das Single-VIP-Paket an. Hierbei garantieren wir die Unterbringung in einem Einzelzimmer. Die Anzahl der Work & Travel Stellen, die diese Option anbieten können, ist allerdings sehr begrenzt. Deshalb hast du beim Single-VIP-Paket nicht die Möglichkeit deinen Projektort zu bestimmen.

Gemäss Leistungsumfang unterteilen wir unsere Preise für die Organisation eines Work & Travel Programms in Chile in drei Kategorien. Die Preise sind einmalige Zahlungen, nicht monatlich (!), und sie beziehen sich auf die Gesamtdauer des Aufenthalts (z.B. 3 Monate VIP-Paket, einmalige Zahlung 465 EUR). Die Programmkosten sind für Buchungszwecke nach Zusendung deiner Working Holiday Stelle zu bezahlen.


Das VIP-Paket umfasst generell:
  Kompetente Beratung vor deiner Reise nach Chile
  Übersetzung der Anmeldeunterlagen und deines Lebenslaufs auf Spanisch
  Organisation einer passenden Working Holiday Stelle in Chile
  Interkulturelle Schulung
  Arbeitszeit zwischen 40 und 45 Stunden/Woche
  Hilfe mit den nötigen Unterlagen aus Chile für den Visumsantrag (falls Visum nötig sein sollte)
  Persönlicher deutschsprachiger Ansprechpartner vor Ort
  Willkommenspaket mit nützlichen Informationen zu deinem Aufenthalt in Chile
  Country Handbook Chile
  Unsere Sammlung an “Insider Tipps” für den Aufenthalt in Chile
  Unser eigener touristischer Stadtplan von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Unser eigener 130-seitiger Stadtführer von Santiago (copyright by Chile Inside)
  Informatives Willkommensgespräch in unserem Büro in Santiago
  Organisation der Weiterreise zur Programmstelle
  Unterkunft (Einzel- oder Mehrbettzimmer)
  Vollpension
  Teilnahmebestätigung von Chile Inside
  24/7 Notfall Nummer


Abweichungen in der Variante "Standard-Paket" sind:
  Nur Frühstück, keine Vollpension
  Verkürzte Arbeitszeit nur ca. 35 Stunden / Woche


Abweichungen in der Variante "Single-VIP-Paket" sind:
 
Alle Leistungen wie VIP-Paket
  Einzelzimmer garantiert
  Nur in Hostels und Hotels möglich
  Standortwahl nicht möglich
  Nicht verfügbar für gemeinsam reisende Freunde/Paare, nur Einzelplatzierung möglich


Preise:

Programm / Dauer

bis
2
Monate

bis
3
Monate

bis
4
Monate

bis
5
Monate

bis
6
Monate

Standard-
Paket

380 €

400 €

420 €

440 €

460 €

VIP-
Paket

445 €

465 €

485 €

505 €

525 €

Single-VIP-
Paket

595 €

615 €

635 €

655 €

675 €

Zzgl. Anmeldegebühr 100 EUR.

 
Optional buchbar - Flughafenabholung:
Für einen Aufpreis von 35 EUR organisieren wir dir gerne einen Abholservice vom Flughafen, der dich direkt zu deiner Unterkunft (in Santiago) oder zum Busbahnhof für die Weiterfahrt zur Programmstelle bringt.

 
Buche deine Reiseversicherung online mit uns:

Ein Working Holiday Programm in Chile ist genau das Richtige für dich? Dann freuen wir uns auf deine Anmeldung, um dir bei der Organisation deines Auslandsaufenthalts in Chile behilflich zu sein.

Wir haben keine Anmeldefristen oder feste Starttermine. Eine Anmeldung zu unseren Programmen ist jederzeit möglich. Das Anmeldeverfahren ist sehr einfach und unkompliziert.

Wie kann ich mich für eine Working Holiday Stelle in Chile anmelden?

  1. Anmeldeformular herunterladen und sorgfältig ausfüllen. Bitte befolge dabei die Hinweise auf der ersten Formularseite.
  2. Anmeldeformular, Lebenslauf (deutsch oder englisch) und aktuelles Foto von dir bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt an deinen persönlichen Ansprechpartner senden. Anhand dieser Unterlagen erstellen wir dein persönliches Bewerbungsprofil, das den chilenischen Standards entspricht, um dich bei möglichen Programmstellen vorstellen zu können.
  3. Bitte bezahle die Anmeldegebühr in Höhe von 100 EUR (siehe Anmeldeformular). Die Bezahlung dieser Gebühr garantiert dir die Platzierung in einer passenden Programmstelle.
  4. Nach Erhalt der Anmeldegebühr beginnen wir mit der Erstellung deines Bewerbungsprofils und der Organisation deiner Working Holiday Stelle.
  5. Sobald wir eine Zusage von einer Programmstelle erhalten haben, schicken wir dir dein individuelles Programmangebot.
  6. Wenn dir die Programmstelle gefällt und du das Working Holiday buchen möchtest, bereiten wir die Buchungsunterlagen vor und senden dir den Teilnahmevertrag zur Unterschrift und Programmzahlung zu.

Bitte beachten:
Für die Organisation einer passenden Working Holiday / Work & Travel Programmstelle benötigen wir zwischen 4 und 12 Wochen. Während dieses Zeitraums halten wir dich mit regelmässigen Updates auf dem Laufenden und stehen dir bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. In dringenden Fällen kann es mit der Organisation auch schneller gehen - bitte kontaktiere uns für nähere Informationen. Im umgekehrten Fall - wenn du dich mit einer sehr langen Vorlaufzeit anmeldest - bitten wir dich um etwas Geduld. Viele Programmstellen in Chile planen die Integration von Arbeitskräften maximal ein Jahr im Voraus.

Was ist der Unterschied zwischen Auslandspraktikum, Working Holiday und Work & Travel in Chile?
Unsere Programme haben verschiedene Namen, da sie sich in Bezug auf die Programmausgestaltung, die Inhalte und die Voraussetzungen unterscheiden.

Bei einem (Fach-)Praktikum stehen in erster Linie das praktische Anwenden von theoretischem Universitätswissen, das Erlangen von internationaler Arbeitserfahrung sowie die Vertiefung von Wissen in einem speziellen Fachgebiet im Vordergrund. Ein Praktikum kannst du in sämtlichen Industriesektoren und Berufszweigen absolvieren. Oftmals werden Auslandspraktika auch als Teil eines Studiums oder für die erfolgreiche Beendigung vorausgesetzt.

Die Bezeichnung Working Holiday und Work & Travel werden bei uns für die gleiche Programmart verwendet. Da es in Chile keine offizielle Verwendung der Begriffe gibt (anders als in Australien oder Neuseeland), weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass wir beide Begriffe synonym verwenden. Daher findest du auf unserer Homepage auch eine kleine Mischung der Namensgebung und wir sprechen sowohl von Working Holiday als auch Work & Travel. Der Unterschied zu einem Praktikum liegt darin, dass bei einem Working Holiday nicht der fachliche oder berufliche Aspekt im Vordergrund steht, sondern es sich vielmehr um eine Art „Ferienjob“ im Ausland handelt. Working Holiday erfüllt nicht die Ansprüche an ein Fachpraktikum. Die Programme finden in den Bereichen Tourismus, Hotellerie, Freizeit und Sport statt. In Chile verbergen sich hinter der Begrifflichkeit Work & Travel unbezahlte Tätigkeiten, allerdings kommt die Arbeitsstelle für deine Unterbringung und Verpflegung auf.

Wo finden die Work & Travel Programme statt?
Work & Travel kannst du in ganz Chile machen. Da die Programme hauptsächlich im Bereich Tourismus durchgeführt werden und Chile vom höchsten Norden bis in den tiefsten Süden eine Vielfalt an touristischen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu bieten hat, hast du bei der Wahl eines Work & Travel Programms in Chile zahlreiche Möglichkeiten. Arbeitgeber für Work & Travel sind in erster Linie lokale Reiseagenturen, kleine Hotels, Hostels, Surfschulen, Outdoor-Sport Anbieter, Skizentren etc.

Wo werde ich während dem Working Holiday Programm wohnen?
Die Unterkunft wird direkt von der Programmstelle zur Verfügung gestellt. Eine pauschale Antwort auf diese Frage ist daher nicht möglich. In den meisten Fällen erfolgt die Unterbringung direkt im Arbeitsbetrieb (Hotel oder Hostel) oder in einem angeschlossenen Mitarbeiterhaus. In Ausnahmefällen können die Teilnehmer auch in einer Gastfamilie untergebracht werden, z.B. wenn es sich um einen Familienbetrieb handelt.

Brauche ich für die Teilnahme an einem Working Holiday in Chile bestimmte Vorkenntnisse?
Für die Teilnahme an unseren Working Holiday Programmen in Chile werden keine besonderen Vorkenntnisse vorausgesetzt. Teilnehmen kann jeder, der gerne eine Zeit lang im Ausland leben und einen Grossteil der Lebenshaltungskosten durch Arbeit abdecken möchte.

Gibt es für die Teilnahme an Work & Travel in Chile Altersgrenzen?
Alle unsere Programme setzen ein Mindestalter von 18 Jahren voraus. Eine Altersobergrenze gibt es nicht. Der Grossteil der Teilnehmer bewegt sich im Alter von 18 bis 40 Jahren.

Welche Sprachkenntnisse werden vorausgesetzt?
Für die Teilnahme an einem Work & Travel Programm in Chile werden Spanischkenntnisse vorausgesetzt. Die Arbeitsstellen wissen darüber hinaus weitere Sprachkenntnisse - wie Deutsch oder Englisch - sehr zu schätzen. Wenn du über keine Spanischkenntnisse verfügst, bedeutet das nicht, dass du nicht teilnehmen kannst. Unsere Spanischkurse in Chile eignen sich hervorragend zur Programmvorbereitung, um den sprachlichen Voraussetzungen gerecht zu werden.

Kann ich gemeinsam mit einem Freund/einer Freundin teilnehmen?
Selbstverständlich! Wir betreuen viele gemeinsam reisende Freunde oder Paare in unseren Programmen. Dabei solltet ihr jedoch beachten, dass zahlreiche Programmstellen im Bereich Work & Travel lediglich Platz und Arbeit für einen Teilnehmer haben. Bei Wunsch einer „Doppelplatzierung“ versuchen wir, eine geeignete Stelle zu finden, eine Garantie für die Verfügbarkeit gibt es aber nicht. Viele Freunde oder Paare wählen daher die Variante, in zwei verschiedenen Programmstellen im gleichen Ort teilzunehmen. So könnt ihr beide eure eigene Auslandserfahrung machen und seid trotzdem nah beieinander, um Erlebnisse auszutauschen oder Freizeitaktivitäten gemeinsam zu planen.

Wie läuft das Bewerbungs-/ Anmeldeverfahren ab?
Das Bewerbungs- und Anmeldeverfahren bei Chile Inside ist einfach und unkompliziert. Der Startschuss, um die passende Programmstelle für dich zu finden, fällt mit der Bezahlung der Anmeldegebühr (75 EUR). Ausserdem benötigen wir deinen Lebenslauf und ein aktuelles Foto sowie das komplett ausgefüllte Anmeldeformular. Anhand dieser Unterlagen erstellen wir dein persönliches Bewerbungsprofil auf Spanisch und stellen dich bei passenden Programmstellen vor. Sobald wir eine Zusage erhalten haben, schicken wir dir dein individuelles Programmangebot, welches genaue Informationen über die Programmstelle gibt. Du hast natürlich Zeit, es dir in Ruhe anzuschauen. Für Rückfragen stehen wir dir bei dem gesamten Ablauf gerne zur Verfügung. Wenn dir die Programmstelle gefällt und du das Working Holiday buchen möchtest, bereiten wir die Buchungsunterlagen vor und senden dir den Teilnahmevertrag zur Unterschrift und Programmzahlung zu.

Mit welcher Vorlaufzeit muss ich meine Anmeldung einreichen?
Für die Organisation eines Working Holiday Programms in Chile benötigen wir zwischen 4 und 12 Wochen. Die Bearbeitungszeit ist abhängig von der Verfügbarkeit der Stellen, sowie der Menge der Bewerberanfragen. In dringenden Fällen können wir die Programmstelle auch in kürzerer Zeit organisieren, in wenigen Ausnahmen kann es auch mal länger dauern. Wir halten jedoch stets das gewünschte Startdatum im Visier, um dir rechtzeitig ein passendes Angebot vorstellen zu können. Schicke uns deine Bewerbungsunterlagen am besten mindestens 3 bis 6 Monate vor deinem gewünschten Anreisedatum.

Wann muss ich die Programmgebühren bezahlen?
Bei Zusendung der Anmeldeunterlagen erheben wir eine Anmeldegebühr in Höhe von 75 EUR. Die Programmgebühr selbst ist erst fällig, wenn der Bewerbungsablauf erfolgreich abgeschlossen ist. Also erst dann, wenn du dein persönliches Programmangebot erhalten hast und die angebotene Stelle verbindlich buchen möchtest.

Ist der Flugpreis in den Programmkosten inbegriffen?
Der Flugpreis ist nicht in den Kosten enthalten. Wir, die Agentur Chile Inside, kümmern uns um die Vermittlung in ein individuelles Auslandsprogramm. Um die Organisation des Fluges kümmern sich die Teilnehmer selbst. Diese Flexibilität möchten wir unseren Kunden nicht nehmen, denn zahlreiche Teilnehmer planen im Anschluss an das Programm noch Reisen durch Südamerika und legen daher Wert auf die individuelle Planung ihrer Flugdaten. Wir unterstützen unsere Teilnehmer aber bei der Flugbuchung und über unsere Homepage kannst du ein individuelles Flugangebot für dich anfragen und buchen.

Werde ich vom Flughafen abgeholt?
Sehr gerne lassen wir dich vom Flughafen abholen. Die Flughafenabholung ist zwar kein fester Programmbestandteil für die Working Holiday Programme, kann aber jederzeit dazu gebucht werden.

Gibt es eine Mindest- oder maximale Teilnahmedauer?
Die Mindestteilnahmedauer beträgt 4 Wochen und die Teilnahme an einem Working Holiday Programm ist auf 6 Monate begrenzt. Die durchschnittliche Teilnahmedauer liegt bei 3 bis 4 Monaten.

Welche Verpflichtung habe ich gegenüber der Programmstelle?
Die Programmstellen nehmen sich viel Zeit, um die Bewerbungsunterlagen der Teilnehmer zu prüfen. Ebenso bereiten sie sich auf die Ankunft der Teilnehmer vor und legen üblicherweise einen Arbeitsplan fest. Sie rechnen mit deiner Unterstützung während des gebuchten Teilnahmezeitraums und planen dich fest in ihren Arbeitsalltag ein. Die sorgfältige Ausführung der Tätigkeiten und das Einhalten der Verhaltensregeln und Arbeitszeiten ist daher nicht nur wichtig, sondern wird von den Programmstellen vorausgesetzt.

Wie sind meine Arbeitszeiten?
Die Arbeitszeiten sind von der Programmstelle abhängig. Weiterhin werden sie von Jahreszeit und saisonellen Faktoren beeinflusst. Im Tourismusgewerbe wird oftmals in Schichten und an Wochenenden gearbeitet. Stelle dich bitte darauf ein, dass deine freien Tage nicht unbedingt auf ein Wochenende fallen und du sowohl Schichten am Vormittag, Nachmittag oder Abend/Nacht übernehmen musst.

Bekomme ich ein Teilnahmezertifikat über meinen Auslandsaufenthalt?
Auf Wunsch stellen wir dir ein Teilnahmezertifikat aus. Ebenso sind alle unsere Programmstellen bereit, zusätzlich eine Art Arbeitszeugnis auszustellen, welches etwas mehr Auskunft über deine Tätigkeiten und Arbeitsleistung gibt.

Welche Versicherungen benötige ich für meinen Auslandsaufenthalt in Chile?
Für die Teilnahme an einem Auslandsaufenthalt in Chile benötigst du zumindest eine Auslandskrankenversicherung. Empfehlenswert sind ausserdem eine Reiserücktritts- und Haftspflichtversicherung.
Besonders aber die Krankenversicherung fürs Ausland ist wichtig und wird von Chile Inside für die Teilnahme an einem Programm vorausgesetzt, damit du im Krankheitsfall oder bei einem Unfall abgesichert bist. Für diesen Zweck kannst du über Chile Inside dein Versicherungspaket gleich mit dazubuchen, zu speziellen Tarifen. Mehr Informationen findest du hier.

Brauche ich für ein Working Holiday in Chile ein Visum?
Solange du in Chile keiner bezahlten Beschäftigung oder Festanstellung nachgehst, brauchst du kein spezielles Visum - es sei denn, die Programmstelle setzt ein Working Holiday Visum für Chile voraus. Mit der sogenannten „tarjeta de turismo“ (Touristenkarte), welche du bei der Einreise in Chile erhältst, darfst du unbezahlten Tätigkeiten nachgehen. Genaue Informationen bezüglich der Visumspflicht erhältst du gerne direkt von uns.

Wird das Kindergeld während meiner Zeit im Ausland weiter gezahlt?
Die Entscheidung, ob deine Eltern während deines Aufenthalts in Chile weiterhin Kindergeld erhalten, obliegt der jeweiligen Kindergeldkasse. Leider haben wir keinen Einfluss darauf. Sehr gerne unterstützen wir dich und deine Eltern bei der Antragsstellung auf Weiterzahlung und erstellen dir die nötige Programmbestätigung ohne Extrakosten.

Habe ich einen deutschsprachigen Ansprechpartner vor Ort?
In unserem Büro in Santiago de Chile erwarten wir dich mit einem mehrsprachigen Team. Fast alle Mitarbeiter sprechen mindestens 3 Sprachen, unter anderem natürlich auch Deutsch. Bei Fragen oder Informationsbedarf stehen wir dir auch vor Ort gerne in deiner Muttersprache zur Verfügung.

Wie sicher ist Chile als Reiseland?
Chile gilt als sicheres Reiseland. Auch für alleinreisende Frauen besteht kein besonderes Risiko. Gewaltsame Übergriffe auf Touristen sind ausgesprochen unwahrscheinlich. Allerdings gibt es auch in Chile - so wie überall auf der Welt - Taschendiebe. Mit der notwendigen Portion Achtsamkeit und Aufmerksamkeit kannst du dich davor aber sehr gut selbst schützen.

Benötige ich spezielle Impfungen für die Einreise nach Chile?
Für die Einreise nach Chile werden keine besonderen Impfungen gefordert. Tropische Krankheiten wie Malaria, Gelbfieber oder Dengue-Fieber gibt es in Chile nicht. Für medizinischen Fachrat, empfehlen wir immer Rücksprache mit deinem Hausarzt zu halten, da er deinen Gesundheitszustand am besten kennt.

Was mache ich, wenn Probleme auftreten?
Solltest du während deines Aufenthalts in Chile vor Problemen stehen, stehen wir dir natürlich jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Ganz egal, ob die Probleme mit deiner Programmstelle zu tun haben oder anderer Natur sind, wir helfen stets gern. Mit der Buchungsbestätigung senden wir dir unsere 24-Stunden Notfallnummer, über die du uns auch ausserhalb unserer Geschäftszeiten im Notfall erreichen kannst.

Chile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday ChileChile Inside - Working Holiday Chile

Erfahrungsberichte

"Ich bin sehr zufrieden mit der Betreuung durch das Chile Inside Team. Es hat alles toll funktioniert, auch mit der Weitervermittlung an die 2. Working Holiday Stelle. Gute Arbeit!"

Anne V., Deutschland

"Vielen Dank, dass ihr mir diese wertvolle Erfahrung ermöglicht habt! Ich bin sehr zufrieden mit der Agentur, mit Silke und ihrer liebevollen Betreuung. Hatte immer das Gefuehl, dass ich mich melden kann, wenn ich ein Problem habe- was nicht vorkam! Danke!"

Ann H., Australien

... mehr Erfahrungsberichte

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+49) 7735 425 339    |  (+1) 954 762 7607  |    Call

©2003-2018 - Chile Inside SpA - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram  facebook  twitter