Chile Inside
 (+49) 7735 425 339
Spanish Course Pucon Chile Inside 16

Working Holiday Chile

Was ist Working Holiday im Ausland?

Mit einem Working Holiday (auch Work and Travel genannt) erfüllen sich viele junge Leute, den Traum eine Zeit lang im Ausland zu leben und fremde Länder, Kulturen und Sprachen erkunden zu können. Vor allem nach der vielen Paukerei in der Schule brauchen viele Jugendlichen erst einmal eine Auszeit im Ausland, bevor sie sich weitere Gedanken um Studium und Beruf machen.

Meistens verbindet man den Begriff Work & Travel mit einem Auslandsaufenthalt in Australien. Work & Travel wird jedoch auch in vielen anderen Ländern der Welt angeboten, so zum Beispiel auch in Chile. Die Begriffe "Working Holiday“ und "Work and Travel" werden dabei oftmals synonym verwendet. Beides stellen Formen von Auslandsaufenthalten dar, bei denen man bis zu einem Jahr im Ausland verbringen kann. Viele Länder, so auch Chile, geben ein spezielles Visum heraus, wie z.B. das Working Holiday Visum, bei denen die Teilnehmer neben dem Reisen auch Geld verdienen dürfen. In Chile bietet sich oftmals aber die einfachere Variante an, bei der man für Kost und Logis arbeitet und sich so die mühsamen Behördengänge spart, da keine Visumspflicht besteht.

Ein Working Holiday am anderen Ende der Welt sollte gut geplant und durchorganisiert sein, denn es geht für eine richtig lange Zeit ins Ausland! Chile Inside steht seinen Teilnehmern während der kompletten Planungs- und Organisationszeit mit Rat und Tat zur Seite und nimmt den Teilnehmern, die anstrengende Suche nach einer passenden Arbeitsstelle und Unterkunft ab. Selbst während der Durchführung des Auslandsaufenthalts finden Teilnehmer bei Chile Inside immer ein offenes Ohr, falls Fragen oder Probleme auftauchen und werden proaktiv betreut.

Warum Working Holiday in Chile?

Working Holiday Programme wurden von Chile Inside bereits im Jahr 2005 im Markt eingeführt, also noch lange Zeit bevor die chilenische Regierung das Working Holiday Visums für Chile eingeführt hat (2014). Bei den Working Holiday Programmen von Chile Inside handelt es sich in der Mehrzahl der Fälle um Tätigkeiten im Tourismus und der Hotelerie. Es stehen Einsatzorte wirklich im ganzen Land zur Verfügung und Teilnehmer können zwischen einem Job in kosmopoliten Städten wie Santiago de Chile, Arbeitsstellen in Hochburgen für den Tourismus oder Programmstellen auf dem Land wählen.

Gemäss unserer eigenen Definition arbeiten die Teilnehmer für die Gegenleistung in Form von Kost & Logis, sprich die Arbeitsstellen stellen Unterkunft und Verpflegung frei. Ein Lohn wird nicht gezahlt, dafür können die Teilnehmer aber bis zu 6 Monaten an ein- und derselben Stelle leben und arbeiten, ohne dass weitere Kosten auf sie zukommen.

Bei Working Holiday in Chile kannst du ausserdem die faszinierende Natur der Anden, der Atacama-Wüste und Patagoniens kennenlernen. Chile trumpft mit einer wirklich beeindruckenden Vielfalt an Landschaften und Klimazonen auf und wurde nicht ohne Grund schon mehrmals als Top-Reisetipp vom Lonely Planet ausgezeichnet. Ein toller Nebeneffekt von einem Working Holiday Programm in Chile, der sicherlich auch deine Eltern überzeugen wird: du lernst Spanisch, sammelst reichlich Lebenserfahrung, eignest dir interkulturelle Kompetenzen an und gibst deinem Lebenslauf eine ganz besondere Note. Mit einem Work & Travel Programm in Chile kannst du nicht nur deinen Horizont erweitern sondern auch eine Menge Spass haben und eine neue Kultur kennenlernen. Dies ist eine wirklich tolle Möglichkeit, sich weiter zu bilden und neue Freunde zu finden. Stell dir nur vor, wie vielen Menschen aus aller Herren Länder du auf diese Weise begegnen kannst und wie viele spannende Reisegeschichten du erfahren wirst. Dies ist mitunter der beste Weg um dir Insider Tipps für deine eigenen Reisen durch Chile zu ergattern.

Wo werden die Teilnehmer platziert?

Die Work & Travel Programme in Chile werden hauptsächlich im Tourismusbereich und der Hotelbranche angeboten. Die Aufgaben beziehen sich immer stark auf den Kontakt mit den Touristen selbst. Die Arbeit kann bestehen aus Einsätzen an der Rezeption, Verkauf & Marketing, Zimmerservice, Instandhaltungsarbeiten, Verkauf und Betreuen von Outdoor-Aktivitäten wie Rafting, Canopy, Trekking, Hiking, Kajaking, Surfen oder Reiten, etc.

Mögliche Programmstellen könnten sein:

→ Hostels
→ Kleine Hotels
→ Lodges
→ Tourismusagenturen
→ Tourismuskomplexe
→ Freizeitanlagen
→ Surfschulen
→ Skizentren
→ Restaurants

Bei Work & Travel Chile sind deiner geografischen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Programmstellen stehen im ganzen Land, in touristisch erschlossenen Gebieten, zur Verfügung. Bei der Organisation deiner Work & Travel Stelle wird Chile Inside sogar deine Präferenzen bezüglich Ortswahl und Art der Programmstelle berücksichtigen und dich bestmöglichst platzieren. Die absoluten Favoriten sind hierbei Programmorte wie Santiago de Chile, Valparaíso, Viña del Mar, Pucón, Puerto Varas, Chiloé, Pichilemu, La Serena und San Pedro de Atacama sowie während der Sommermonate auch die ganze Region Patagoniens. Die beliebtesten Programmstellen sind Hostels, Tourenanbieter und Surfschulen. Die meisten Teinehmer, die an Tourismusagenturen interessiert sind, zieht es in die Seenregion und Patagonien. Hohe, schneebedeckte Berge und Vulkane, blaue Seen und riesige Wälder formen hier die wunderschöne Kulisse deiner Arbeitsstelle. Bei Hotelarbeit oder ähnlichen Programmstellen können wir Teilnehmer wirklich in ganz Chile platzieren. Die Mehrzahl bevorzugt die pulsierende Metropole Santiago de Chile oder Küstenorte entlang des Pazifiks. Surf-Fanatiker sind logischerweise auch an der Küste am besten aufgehoben und werden in den Beach-Städten wie Maitencillo, Pichilemu oder Matanzas platziert.

Unterkunft und Verpflegung

Bei einem Working Holiday in Chile ist die Unterkunft und die Verpflegung immer mitinbegriffen. Diese Leistungen werden direkt von der jeweiligen Programmstelle gestellt und dienen als Gegenleistung für die erbrachte Arbeit. Somit kannst du deine Lebenshaltungskosten während deinem Chile-Aufenthalt sehr gering halten. In der Mehrzahl der Fälle kommen Work & Traveller in Mehrbettzimmern direkt in der Programmstelle unter. Diese werden mit anderen Mitarbeitern, Hostelgästen oder anderen Work & Travellern geteilt.

Du hast es bestimmt selbst schon gemerkt, immer mehr Jugendliche gehen direkt nach dem Abi oder während den ersten Studienjahren ins Ausland. Go with the flow und bleib nicht auf der Strecke! Sammle auch du wichtige Lebens- und Arbeitserfahrung im Ausland. Reise ins schöne Chile und werde ein Work & Traveler!

Hier findest du die Programminfo zu: Working Holiday in Chile

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   (+56-2) 2819 8274   |   (+49) 7735 425 339    |  (+1) 954 762 7607  |    Call

©2003-2018 - Chile Inside SpA - Av. Holanda 100, Oficina 805 / Providencia / Santiago / Chile   logo instagram  facebook  twitter